Wer hat den Längsten?

In Deutschland wird für einen Saudi-Prinzen die größte Yacht der Welt gebaut

Prinz Al-Waleed bin Talal lässt sich gerade eine 181 Meter lange Yacht bauen. Da verzeiht man ihm seinen Look ¿

Prinz Al-Waleed bin Talal lässt sich gerade eine 181 Meter lange Yacht bauen. Da verzeiht man ihm seinen Look ¿

Er heißt Al-Waleed bin Talal, ist ein saudischer Prinz und unermesslich reich. Und bald der Besitzer der größten Yacht der Welt. Azzam heißt sie und wird derzeit in Lürssen-Werft in Bremen, die auf Projekte dieser Art spezialisiert ist, gebaut. Ihre Länge: 181 Meter. Eine größere Privatyacht gibt es nicht, bis dato durfte Roman Abramowitsch mit seiner 164 Meter langen Eclipse diesen Titel für sich beanspruchen. 2014 soll die Azzam ausgeliefert werden – ob sich Abramowitsch damit begnügen wird, ab dann die Nummer zwei auf dem Wasser zu sein?

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 41

Cooles Video: Beneteau bringt frischen Wind in seine ohnehin schon erfolgreiche Trawler-Reihe

Ressort News Motoryachten

EPY 2020: Die besten Motorboote Europas

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 47

Cooles Video zum neuen Star aus dem Hause Beneteau

Ressort News Motoryachten
Absolute 50 Fly

Baotic lädt zu Absolute Testtagen

Von 21. bis 22. April kann man die Absolute 45 Fly, 50Fly und 60 Fly vor Trogir testfahren

Ressort News Motoryachten

Design-Preis für Frauscher

Die Frauscher 1414 Demon gewinnt den German Design Award 2018

Ressort News Motoryachten

EPY 2018: Die besten Fünf

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest