Abschiedsvorstellung der Seenomaden

Doris Renoldner und Wolfgang Slanec verabschieden sich mit einer letzten Show

Die Multivisions-Auftritte der Seenomaden sind legendär, ihre Mischung aus technischer Qualität und persönlicher Atmosphäre unerreicht. Aber der Vortragssaal ist nicht ihre Heimat – die See ruft. Am 26. April fliegen die beiden zurück in die Südsee zu ihrer Yacht Nomad, drei Jahre Blauwasserleben sind geplant. Vor ihrer Abreise geben sie eine allerletzte Vorstellung: Und zwar am Freitag, 21. 4. im Wiener Audi Max, Beginn 20 Uhr. Gezeigt wird die neue Show "Um Kap Hoorn in die Südsee", bei der die Seenomaden auf Magellans Spuren ans Ende der Welt segeln. Zu sehen sind fantastische Bilder von den Gletschern Patagoniens bis zur geheimnisvollen Osterinsel, ein bunter Reigen, der niemanden kalt lässt. Karten gibt es bei jeder BA-CA-Filiale, Uniportier, freytag&berndt sowie an der Abendkassa. Ein Pflichttermin für alle, die die Seenomaden noch nicht gesehen haben. Und für jene, die den beiden viel Glück für ihr nächstes Abenteuer wünschen möchten …
 www.seenomaden.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Meyer Bootswerft

Seit 160 Jahren werden in Aggsbach Markt an der Donau Boote gebaut, gewartet und verkauft. Die jüngste und ...

Ressort News

Für jeden Geschmack

Unter dem Kürzel FVG Marinas machen zwanzig italienische Anlagen an der Oberen Adria gemeinsame Sache. ...

Ressort News

Unerwarteter Ritterschlag

Dem Wiener Thomas Müller-Uri wurde vor Cádiz nicht nur die Möglichkeit geboten, auf einem foilenden ...

Ressort News

Hinein ins Vergnügen!

Foilen liegt voll im Trend. Wir waren im Sportcamp Raudaschl am Wolfgangsee und haben nachgefragt, welche ...

Ressort News

Klein, aber oho

An einem Elektroaußenborder kommt auf heimischen Seen kein Segler, Angler oder Freizeitkapitän vorbei. Wir ...

Ressort News

Aus einem Holz, an einem Strang

Das Großhandelsunternehmen Allroundmarin feiert heuer sein 50-jähriges Bestandsjubiläum. Judith ...