Abschiedsvorstellung der Seenomaden

Doris Renoldner und Wolfgang Slanec verabschieden sich mit einer letzten Show

Die Multivisions-Auftritte der Seenomaden sind legendär, ihre Mischung aus technischer Qualität und persönlicher Atmosphäre unerreicht. Aber der Vortragssaal ist nicht ihre Heimat – die See ruft. Am 26. April fliegen die beiden zurück in die Südsee zu ihrer Yacht Nomad, drei Jahre Blauwasserleben sind geplant. Vor ihrer Abreise geben sie eine allerletzte Vorstellung: Und zwar am Freitag, 21. 4. im Wiener Audi Max, Beginn 20 Uhr. Gezeigt wird die neue Show "Um Kap Hoorn in die Südsee", bei der die Seenomaden auf Magellans Spuren ans Ende der Welt segeln. Zu sehen sind fantastische Bilder von den Gletschern Patagoniens bis zur geheimnisvollen Osterinsel, ein bunter Reigen, der niemanden kalt lässt. Karten gibt es bei jeder BA-CA-Filiale, Uniportier, freytag&berndt sowie an der Abendkassa. Ein Pflichttermin für alle, die die Seenomaden noch nicht gesehen haben. Und für jene, die den beiden viel Glück für ihr nächstes Abenteuer wünschen möchten …
 www.seenomaden.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

„Bei mir sollen die Fäden zusammenlaufen.“

Dieter Schneider ist der neue Präsident des Österreichischen Segel-Verbands. Mit Judith Duller-Mayrhofer ...

Ressort News

Bereit für den Anfang

Wer an einer Regatta teilnehmen will, muss korrekt über die Startlinie gehen. Judith Duller-Mayrhofer hat ...

Ressort News

Auf einer Wellenlänge

Wenn sich zur Liebe eine gemeinsame Leidenschaft gesellt, stärkt das die Bindung. Judith Duller-Mayrhofer ...

Ressort News

Gewinnspiel von GlobeSailor

Mitmachen und auf einer Lagoon 450 durch den Saronischen Golf segeln!

Ressort News

Trübe Aussichten

Der Wasserstand des Neusiedler Sees liegt auf besorgniserregend niedrigem Niveau. Schnelle Abhilfe ist ...

Ressort News
PDF-Download

Schlaflos durch die Nacht

Nach Sonnenuntergang zu segeln statt in der bequemen Koje zu liegen, ist nicht jedermanns Sache. ...