AC bringt Aufschwung für Valencia

Der America’s Cup fördert die Wirtschaft in Valencia und Umgebung

Die Stadt Valencia profitiert vom America’s Cup stärker als erwartet: Einer von vier Euros, die Touristen in Valencia lassen, sind dem AC zu verdanken, der Cup lockt zahlreiche Gäste aus aller Welt in die Region, deren Börse relativ locker sitzt. 2.445 Euro geben sie im Schnitt in Valencia aus. Zum Vergleich: Spanische Touristen schieben nicht mehr als 1.700 Euro über die diversen Tresen.
Zudem wurden eine Reihe von neuen Fünf-Stern-Etablissements in der Stadt errichtet, um die hohen Ansprüchen der AC-Besucher befriedigen zu können, und die zahlreichen TV-Übertragungen aus Valencia stellen einen unschätzbaren Werbewert dar. Gut gelaufen!
www.valencia.es

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Schalk im Nacken

Yachtrevue-Kolumnist Jürgen Preusser hat Karriere im Journalismus gemacht, ein nautisches Satire-Buch ...

Ressort News

Reiz der Tiefe

Mit dem privaten U-Boot haben die Superreichen ein neues Lieblingsspielzeug für sich entdeckt. Das Angebot ...

Ressort News

Bretter, die die Welt bedeuten

Die aus Tirol stammende Bootsbauerin Stefanie Bielowski fertigt für die britische Nobelwerft Spirit Yachts ...

Ressort News

Nichts ist unmöglich

Ein österreichisches Familienunternehmen genießt weltweites Renommee für exquisite Innenausstattungen und ...

Ressort News

Maritime Kunst unter dem Hammer

Bei einer Charity-Auktion wird ein Siebdruck von Irene Ganser versteigert

Ressort News

Eisige Erinnerungen

Exklusiver Vorabdruck des neuesten Buchs der Seenomaden, das Mitte September im Delius Klasing Verlag ...