Frisch wie der Frühling

Bavaria Internetseite in neuem Look und mit neuen Inhalten

Alles neu, macht der – März. Die Giebelstädter Werft Bavaria hat ihre Homepage umgestaltet und setzt dabei auf moderne, frische und klare Linien, was die aktuellen Produktlinien widerspiegeln soll.
Ganz im Rahmen des neuen Corporate Designs, das Bavaria im vergangenen Herbst einführte, präsentiert sich die Internetseite mit einem einfach zu handhabenden „Zwei-Klick“ Navigationssystem, außerdem hat man die Rubriken News, Händler und Events mit zusätzlichen Features aufgemotzt.
Die News sind ab sofort klar aufgeteilt in Segelyachten, Motorboote und Werft, die Händlersuche ist neu und übersichtlicher gestaltet und demnächst können Händler, dank einer aktiven weltweiten Landkarten-Suchfunktion, einfacher in jedem Land geortet werden. Unter Events finden sich alle Bootsmessen weltweit, bei denen Bavaria vertreten ist, sowie die Termine für die Hausmessen der Händler.
In der Rubrik „My BAVARIA“ kann man sich Bildschirmschoner und Hintergrundbilder herunterladen, im Lexikon allerlei über Segelyachten und Bavaria nachschlagen. Demnächst soll zudem ein „Feature des Monats“ folgen, in dem jeweils ein interessantes Thema behandelt wird.
Einfach mal reinschauen!
www.bavaria-yachtbau.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Boot Tulln ist abgesagt

Auch 2022 wird die Austrian Boat Show nicht stattfinden – die aktuelle Lage rund um die Pandemie macht es ...

Ressort News

Wind, Sonne, Meer

Auf eigenem Kiel will der Oberösterreicher Michael Puttinger Afrika umrunden und hat die erste Hälfte ...

Ressort News

Tradition und Moderne

In vielen nautischen Betrieben des Landes ist die nächste Generation Teil der Crew oder steht bereits in ...

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...