Boot Tulln 2020

Messeleitung und Aussteller ziehen eine positive Bilanz zur heurigen Auflage der Austrian Boat Show

Boot Tulln 2020

Rund 33.000 Menschen besuchten heuer die Austrian Boat Show – BOOT TULLN 2020, ein Ergebnis, mit dem die Meseeleitung angesichts der Herausforderungen mit Corona zufrieden ist.

„Unter den aktuellen Rahmenbedingungen haben wir ein sensationelles Ergebnis erreicht. Das Feedback der Aussteller über die hohe Qualität der Besucher bestätigt das Konzept der Austrian Boat Show – BOOT TULLN“, sagte Mag. Thomas Diglas, Messeleiter und Prokurist der Messe Tulln.

Auch die Aussteller zeigten sich mit Messeverlauf sehr zufrieden:

„Wir waren mit der Messe sehr zufrieden, das Fachpublikum war sehr interessiert und wir freuen uns auf 2021!“, Florian Schäfer, Bavaria – Yachten Meltl.
„Wir waren absolut überrascht, dass so viele Besucher gekommen sind. Wir haben gute Kundengespräche geführt. Teilweise sind unsere Stammgäste nicht gekommen, dafür haben wir neue Kundenkontakte aufgenommen.“, Karsten Baas, Hanse Deutschland Vertriebs GmbH & Co KG.
„Die Austrian Boat Show – Boot Tulln ist für uns eine sehr wichtige Messe, mit der wir den österreichischen Markt bedienen. Wir erreichen hier die Kunden, die nicht nach Düsseldorf oder Cannes kommen, bzw. auch den slowenischen, kroatischen, tschechischen und ungarischen Markt. Wir konnten gute Kundenkontakte aufnehmen, unsere Stammkunden haben uns besucht und wir haben einige Schiffe auf der Boot Tulln verkauft.“, Franz Schillinger, Master Yachting GmbH.
„Wir haben eine sehr gute Buchungslage und sind auf der Boot Tulln rundum glücklich. Erwähnen möchte ich auch das sehr zuvorkommende Team der Messe Tulln, es paßt alles.“, Hans Ertl, Pitter Gesellschaft m.b.H.
„Wir hatten heuer einen Ausnahmezustand auf der Boot Tulln, weil wir unser Top Model die Demon Air 1414 präsentiert haben. Auch bei den Elekrobooten waren nicht nur Interessenten sondern auch Käufer bei uns am Messestand. Bemerkenswert ist auch das Einzugsgebiet, welches immer größer wird und in Richtung CEE geht.“, Florian Helmberger, Frauscher Bootswerft.
„Wir haben dieses Jahr ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis auf Grund selektiven Publikums.“, Bernhard Prillinger, TopYacht Handels- und Service GmbH.
„Wir hatten in diesem Jahr sichtlich mehr Fachpublikum und sind mit der Messe sehr zufrieden.“, Rene Mureny, Fun Products.
„Die Austrian Boat Show – Boot Tulln ist eine einzigartige Veranstaltung. Wir können hier bestens unsere österreichischen Kunden ansprechen. Alles auf der Messe Tulln ist sehr unkompliziert und wir fühlen uns sehr wohl.“, Michael Menken, Bootscenter Menken.
„Ich freue mich, dass so viele Kunden auf der Boot Tulln waren und ich bin sehr zufrieden mit der Messe. Viele Stammkunden sind gekommen und haben mich weiter empfohlen, daher konnte ich viele neue Kunden in Österreich gewinnen.“, Bruno Maitre, Nautiraid Faltboote.
„Die Taucherhalle war so schön wie noch nie und ist sehr hochwertig geworden. Alle Facetten des Tauchbereichs wurden abgedeckt! Wir freuen uns auf das nächste Jahr in der neuen Taucherhalle “, Christian Wendt von Atlantis Berlin.
„Ich kann nur eine sehr positive Bilanz ziehen, wir haben neue Kundenkontakte gewonnen, interessierte Gespräche geführt. Alles in allem ist hier in Tulln eine sehr gute Stimmung.“, Michael Blüml, scubatraining.at.
„Die Taucherhalle hat einen schönen Mix und ist sehr gut aufgestellt. Für die heurigen Rahmenbedingungen war die Messe richtig „ok“. Die Boot Tulln hat ein tolles Einzugsgebiet, nicht nur für Österreich, sondern auch für den gesamten CEE – Raum.“, Herbert Gfrörer, taucher.net.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Hinein ins Vergnügen!

Foilen liegt voll im Trend. Wir waren im Sportcamp Raudaschl am Wolfgangsee und haben nachgefragt, welche ...

Ressort News

Klein, aber oho

An einem Elektroaußenborder kommt auf heimischen Seen kein Segler, Angler oder Freizeitkapitän vorbei. Wir ...

Ressort News

Aus einem Holz, an einem Strang

Das Großhandelsunternehmen Allroundmarin feiert heuer sein 50-jähriges Bestandsjubiläum. Judith ...

Ressort News
PDF-Download

Mies beisammen

Wer seekrank ist, verliert den Spaß am Segeln und fällt an Bord als Crewmitglied aus. Umso wichtiger ist ...

Ressort News

Volle Ladung

Mit steigendem Wohnkomfort nimmt auch der Strombedarf an Bord zu. Der Umstieg auf Lithium-Akkus schafft ...

Ressort News

Friede, Freude, Eierkuchen

Wer seine Sprösslinge für das Segeln begeistern möchte, sollte sie behutsam in die Materie einführen und ...