Happy Birthday!

Der Finn feiert in Schweden seinen 60. Geburtstag

Seit 60 Jahren eine attraktive Klasse ¿ das Finn Dinghy

Seit 60 Jahren eine attraktive Klasse ¿ das Finn Dinghy

1949 wurde in Uppsala vom Designer Rickard Sarby eine Jolle namens Finn Dinghy vorgestellt, die dieser für die Olympischen Spiele 1952 in Helsinki entworfen hatte. Das Boot setzte sich gegen alle seine Konkurrenten durch und schrieb in Folge Erfolgsgeschichte. Der Finn gehört ohne Unterbrechung bis heute zur olympischen Riege und zählt zu den erfolgreichsten und berühmtesten Klassen aller Zeiten; eine Reihe von ganz großen Seglern wie Paul Cayard sind mit dem Finn untrennbar verbunden. Österreich holte mit Hubert Raudaschl und Wolfgang Mayrhofer zwei Mal eine olympische Silbermedaille in der Finn-Klasse.
An diesem Wochenende steigt in Uppsala die schwedische Staatsmeisterschaft, eine Regatta, die als Geburtstagsparty für den Finn gilt. 79 Teilnehmer aus 11 Nationen haben gemeldet – die größte Flotte bei einem schwedischen Finn-Event seit 18 Jahren.
Rickard Sarby selbst starb 1977, doch sein Neffe Bert Sarby und der Eigner des Finns mit Baunummer 2 werden in Uppsala erwartet. Außerdem wird der originale Finn mit der Baunummer 1 zu sehen sein.
www.finnclass.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Starke Ansage

Auf ihrer Langfahrt lernten Gerlinde Sailer und Gunther Redondo eine Reihe beeindruckender Skipperinnen ...

Ressort News

Maritime Kunst

Irene Maria Ganser zeigt in einer Hietzinger Galerie ihre vom Segelsport inspirierten Werke

Ressort News

Gewinnspiel ist entschieden!

Glücklicher neuer Yachtrevue-Abonnent darf sich über eine wertvolle Uhr freuen

Ressort News
PDF-Download

Tierisches Vergnügen

Mit Hund in See stechen? Das kann blendend funktionieren, sofern Skipper und Vierbeiner entsprechend ...

Ressort News

O More Mati 2018

Heuer läuft zum zweiten Mal die von Living Ocean und Pitter Yachcharter initiierte Müllsammelaktion an

Ressort News

Guter Geschmack

Buchempfehlung: Kulinarischer Reiseführer für die Insel Vis von Thomas Schedina