Der jüngste Seidl-Spross

Andrea Seidl ist Mutter geworden – und führt die Firma weiterhin mit vollem Elan

Sooo süß! Gerade mal ein Monat ist der kleine Sebastian alt, und schon posiert er vor dem Logo jener Firma, die er in 30 Jahren übernehmen wird …
Schließlich ist seine Mama nicht irgendwer, sondern Andrea Seidl. Und die hat ihren Erstgeborenen perfekt getimt: Am 12. Jänner kam er auf die Welt, genau in der nicht gar so stressigen „Zwischensaison“. Und mit perfekten Maßen natürlich, nämlich 53 cm und 3.440 g. Die Mama stand bis zum Tag vor der Entbindung im Geschäft, zwei Wochen danach nahm sie ihre Arbeit wieder auf – der modernen Technik und den engagierten Großeltern sei Dank. Opa Seidl hält im Betrieb wacker die Stellung, Oma Seidl das Baby im Arm; so ein Familienbetrieb hat viele Vorteile …
Ab April geht dann Papa Stefan, der als Arzt tätig ist, in Karenz (vorbildlich!), das bedeutet, dass Andrea Seidl mit Beginn der Hauptsaison wieder voll einsetzbar ist. Perfekt getimt, wie gesagt.
Eine sportliche Einstellung ist Seidl jun. jedenfalls in die Wiege gelegt: Im Alter von zwei Wochen war er bei seiner ersten Schitour dabei, Obertrumersee und Mattsee hat er auch schon überquert. Kein Wunder, bei der Familie …
www.seidlsails.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Der Staatsanwalt segelt mit

Warum eine Rechtsschutz-Versicherung für Charterskipper und Yacht-Eigner immer wichtiger wird

Ressort News

Grab-Bag für Fahrtensegler

Ein Schiff aufzugeben sollte im Seenotfall immer die letzte Option sein. Bleibt der Crew jedoch nichts ...

Ressort News

Vorsicht, Sprühdosen!

Ein Unsachgemäßer Umgang mit Reinigungs- und Pflegemitteln kann böse Folgen haben

Ressort News

Zwischen den Zeilen

Crew und Skipper sprechen nicht immer Klartext an Bord, sondern verstecken ihr wahres Anliegen gerne ...

Ressort News

Achtung, Kleingedrucktes!

Versicherungsbedingungen? Steht da nicht immer das Gleiche drin? Leider nein!

Ressort News

Schalk im Nacken

Yachtrevue-Kolumnist Jürgen Preusser hat Karriere im Journalismus gemacht, ein nautisches Satire-Buch ...