Der jüngste Seidl-Spross

Andrea Seidl ist Mutter geworden – und führt die Firma weiterhin mit vollem Elan

Sooo süß! Gerade mal ein Monat ist der kleine Sebastian alt, und schon posiert er vor dem Logo jener Firma, die er in 30 Jahren übernehmen wird …
Schließlich ist seine Mama nicht irgendwer, sondern Andrea Seidl. Und die hat ihren Erstgeborenen perfekt getimt: Am 12. Jänner kam er auf die Welt, genau in der nicht gar so stressigen „Zwischensaison“. Und mit perfekten Maßen natürlich, nämlich 53 cm und 3.440 g. Die Mama stand bis zum Tag vor der Entbindung im Geschäft, zwei Wochen danach nahm sie ihre Arbeit wieder auf – der modernen Technik und den engagierten Großeltern sei Dank. Opa Seidl hält im Betrieb wacker die Stellung, Oma Seidl das Baby im Arm; so ein Familienbetrieb hat viele Vorteile …
Ab April geht dann Papa Stefan, der als Arzt tätig ist, in Karenz (vorbildlich!), das bedeutet, dass Andrea Seidl mit Beginn der Hauptsaison wieder voll einsetzbar ist. Perfekt getimt, wie gesagt.
Eine sportliche Einstellung ist Seidl jun. jedenfalls in die Wiege gelegt: Im Alter von zwei Wochen war er bei seiner ersten Schitour dabei, Obertrumersee und Mattsee hat er auch schon überquert. Kein Wunder, bei der Familie …
www.seidlsails.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Starke Ansage

Auf ihrer Langfahrt lernten Gerlinde Sailer und Gunther Redondo eine Reihe beeindruckender Skipperinnen ...

Ressort News

Maritime Kunst

Irene Maria Ganser zeigt in einer Hietzinger Galerie ihre vom Segelsport inspirierten Werke

Ressort News

Gewinnspiel ist entschieden!

Glücklicher neuer Yachtrevue-Abonnent darf sich über eine wertvolle Uhr freuen

Ressort News
PDF-Download

Tierisches Vergnügen

Mit Hund in See stechen? Das kann blendend funktionieren, sofern Skipper und Vierbeiner entsprechend ...

Ressort News

O More Mati 2018

Heuer läuft zum zweiten Mal die von Living Ocean und Pitter Yachcharter initiierte Müllsammelaktion an

Ressort News

Guter Geschmack

Buchempfehlung: Kulinarischer Reiseführer für die Insel Vis von Thomas Schedina