Die Schiffe der kretischen Könige

Deutsche Forscher lüften die Geheimnisse des minoischen Seewesens

Im Online-Wissensmagazin scinexx ist die Segelflotte des sagenumwobenen Königs Minos, unter dem auf Kreta vor rund 3.500 Jahren die erste Hochkultur auf europäischem Boden entstand, Schwerpunkt-Thema der Woche. Anlass dafür: Fachleute aus Heidelberg rekonstruierten mit Hilfe der experimentellen experimentellen Archäologie die erstaunliche maritime Entwicklung des minoischen Kreta. Superinteressant und sehr ausführlich!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Reiz der Tiefe

Mit dem privaten U-Boot haben die Superreichen ein neues Lieblingsspielzeug für sich entdeckt. Das Angebot ...

Ressort News

Bretter, die die Welt bedeuten

Die aus Tirol stammende Bootsbauerin Stefanie Bielowski fertigt für die britische Nobelwerft Spirit Yachts ...

Ressort News

Nichts ist unmöglich

Ein österreichisches Familienunternehmen genießt weltweites Renommee für exquisite Innenausstattungen und ...

Ressort News

Maritime Kunst unter dem Hammer

Bei einer Charity-Auktion wird ein Siebdruck von Irene Ganser versteigert

Ressort News

Eisige Erinnerungen

Exklusiver Vorabdruck des neuesten Buchs der Seenomaden, das Mitte September im Delius Klasing Verlag ...

Ressort News

Wundertüte

Fertiggerichte aus dem Sackerl sind besser als ihr Ruf – vorausgesetzt, man bereitet sie richtig zu. Wir ...