Auf Eroberungskurs

Die e-Yachtrevue verbreitet sich: Jetzt Gratis-Zugriff für Seatow-Mitglieder!

Die e-Yachtrevue - die seit April 2010 erhältliche, elektronische Variante der Yachtrevue-Printausgabe - findet Anklang und verbreitet sich zunehmend in Europa. Seit Kurzem bietet der deutsche Nautik-Pannendienst Seatow seinen Mitgliedern als Serviceleistung gratis Zugriff auf die e-Yachtrevue. Den Kunden wurden Logindaten geschickt, mit denen sie sich im Mitgliederbereich der Seatow-Webseite einloggen können. Sämtliche Ausgaben seit April 2010 stehen dort kostenlos zur Verfügung.

Abseits von Seatow haben sämtliche Printabonnenten der Yachtrevue sowie ÖSV- und ÖSYC-Mitglieder gratis Zugriff auf die e-Yachtrevue, für alle anderen gibt es ein reines Onlineabo zu sensationellen Konditionen: Neuabonnenten zahlen für sechs Monate einen frei wählbaren Preis. Sie bestimmen also, wie viel Ihnen die e-Yachtrevue wert ist, das Abo endet automatisch und ohne weitere Verpflichtungen!

Die e-Yachtrevue kommt als online blätterbare Version der Printausgabe zusätzlich mit multimedialen Features: Diashows, Videos, Links und Google-Maps sind direkt in die Artikel eingebettet und ergänzen das naturgemäß limitierte Spektrum der Printausgabe. Wer einmal reinschnuppern will: Zum Testen stehen die Ausgaben 4/2010 und 5/2010 für alle frei zugänglich parat.

www.yachtrevue.at/e-magazin

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Wind, Sonne, Meer

Auf eigenem Kiel will der Oberösterreicher Michael Puttinger Afrika umrunden und hat die erste Hälfte ...

Ressort News

Tradition und Moderne

In vielen nautischen Betrieben des Landes ist die nächste Generation Teil der Crew oder steht bereits in ...

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...