Fipofix ist angelandet!

Harald Sedlacek hat nach 87 Tagen Florida erreicht

Abgemagert, aber glücklich: Harald Sedlacek hat wieder festen Boden unter den Füßen

Abgemagert, aber glücklich: Harald Sedlacek hat wieder festen Boden unter den Füßen

Das Abenteuer ist zu Ende. Am 13. April um 17:00 UTC lief Harald Sedlacek mit seiner Open16 FIPOFIX nach 87 Tagen, 0 Stunden und 50 Minuten in Palm Beach, Florida an der amerikanischen Ostküste ein und brachte damit 5.100 Solo-Seemeilen hinter sich. Das Schiff steht derzeit in der Marina Cannonsport. Eine ausführliche Reportage über die längsten Tage im Leben des Sedlacek Junior gibt es in der nächsten Ausgabe der Yachtrevue zu lesen!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Guter Geschmack

Buchempfehlung: Kulinarischer Reiseführer für die Insel Vis von Thomas Schedina

Ressort News

Kunst des Zuhörens

Bei einem Segeltörn durch das hochsommerliche Mitteldalmatien suchte Katharina Fröschl-Roßboth bewusst den ...

Ressort News

Teuerungswelle

Kroatien: Die drastische Erhöhung der Aufenthaltsgebühr entrüstet die Eigner, Details zur Umsetzung sind ...

Ressort News

40 Jahre Bavaria

Vom Fensterbau zur Yachtproduktion – eine legendäre Werft feiert Geburtstag

Ressort News

Charity-Aktion von Suntours

Lukas Vrecer und sein Team unterstützen eine junge Witwe und ihren kleinen Sohn

Ressort News

Bestellen und absahnen!

Wer jetzt ein Yachtrevue-Jahresabo abschließt, lukriert einen 20 € OMV-Gutschein und kann eine wertvolle ...