Generalversammlung des OeSV

Generalversammlung des Österreichischen Segel-Verbands

Mehr zum Thema: OeSV

Am 23. März fand im Haus der Sports in Wien die ordentliche Generalversammlung des Österreichischen Segel-Verbands statt. Gekommen waren Vertreter von 55 Vereinen, die insgesamt über mehr als 470 Stimmen verfügten. Alle Referenten berichteten über ihre Arbeit im abgelaufenen Jahr und stellten ihre Schwerpunkte für die kommende Saison vor, das Präsidium wurde entlastet, der Budgetvorschlag für 2007 genehmigt.
Mit einem attraktiven Zuckerl konnte Hochsee-Referent Alfred Pernold aufwarten: Der neue Kooperationspartners BavAdria, eine österreichisch-kroatische Charterfirma, die eine Marina in Kastela bei Split betreibt, gewährt Verbandsmitgliedern eine Reihe von Vergünstigungen.
Näheres zu diesem Bonus-Paket sowie ein ausführlicher Bericht über die Generalversammlung finden sich auf der OeSV-Homepage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...