Generalversammlung des OeSV

Generalversammlung des Österreichischen Segel-Verbands

Am 23. März fand im Haus der Sports in Wien die ordentliche Generalversammlung des Österreichischen Segel-Verbands statt. Gekommen waren Vertreter von 55 Vereinen, die insgesamt über mehr als 470 Stimmen verfügten. Alle Referenten berichteten über ihre Arbeit im abgelaufenen Jahr und stellten ihre Schwerpunkte für die kommende Saison vor, das Präsidium wurde entlastet, der Budgetvorschlag für 2007 genehmigt.
Mit einem attraktiven Zuckerl konnte Hochsee-Referent Alfred Pernold aufwarten: Der neue Kooperationspartners BavAdria, eine österreichisch-kroatische Charterfirma, die eine Marina in Kastela bei Split betreibt, gewährt Verbandsmitgliedern eine Reihe von Vergünstigungen.
Näheres zu diesem Bonus-Paket sowie ein ausführlicher Bericht über die Generalversammlung finden sich auf der OeSV-Homepage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News
PDF-Download

Allroundtalent

Warum der Code 0 mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Erfindung zum beliebten Segel für Fahrtensegler ...

Ressort News

Auf der Schulbank

Will man lernen, wie sich ein Boot schneller und sicherer bewegen lässt, helfen Außensicht und Input eines ...

Ressort News
PDF-Download

Wer suchet, der findet

1989 brachen die Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zu ihrer ersten Weltumsegelung auf. Ein ...

Ressort News
PDF-Download

Polieren, aber richtig

Wer das Gelcoat seiner Yacht pflegt, trägt damit auch zu deren Werterhalt bei. Eine Anleitung für den ...

Ressort News

Neuer Chef bei Bavaria

Michael Müller ist neuer CEO der Bavaria Yachtbau Gruppe

Ressort News
PDF-Download

Mercury Außenborder

Der Weltmarkführer bringt neue V6- und V8-Außenborder von 175 bis 300 PS auf den Markt. Das Besondere: Es ...