Heiraten auf hoher See

Königliches Hochzeitspaket - fast so luxuriös wie bei William und Kate

Mehr zu den Themen: Hochzeit, Kreuzfahrten

Irgendwie hat es uns der Britenprinz William angetan, sein Faible fürs Segeln hat ihn schon mehrfach auf unsere Homepage gebracht. Diesmal ist es eine Story, die besonders gut in den Wonnemonat Mai passt: Angeregt durch den Hype um die am 29. April ins Haus stehende Hochzeit zwischen William und Kate hat das Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean International ein exklusives Hochzeitspaket geschnürt, das sich an Paare richtet, die auf hoher See den Bund fürs Leben schließen möchten: Verliebte, Verlobte und bereits verheiratete Paare können an Bord aller 22 Schiffe der Reederei in einer symbolischen Zeremonie heiraten.
Das Paket ist bis Dezember 2011 ab 2.904 US-Dollar buchbar und beinhaltet „royale“ Highlights wie eine Tiara für die Braut, ein Bouquet aus zwölf handgebundenen Rosen, Champagner mit Erdbeeren, Champagnerflöten und mit einer Krone gravierte Servierlöffel (!) als Souvenir sowie ein Dinner mit dem Kapitän. Ebenfalls im Paket enthalten ist ein Wedding Planner, ein Fotograf, eine Knopflochblume für den Bräutigam, die Ankündigung der Hochzeit und eine mehrstöckige Hochzeitstorte.
Klingt gut, aber nicht leistbar? Auch für dieses kleine Problem gibt es eine Lösung:
Damit sich das Paar während der Reise wie Prinz und Prinzessin fühlt und in fernen Ländern vor Anker gehen kann, hat Royal Caribbean International ein „Fllitterwochen-Konto“ für Verliebte eingerichtet. Hier können Verwandte und Freunde einen finanziellen Beitrag zur Kreuzfahrt leisten, damit der Traum von royalen Flitterwochen wahr wird. Anstatt der üblichen Hochzeitsgeschenke wie Töpfe und Pfannen, ermöglicht das „Flitterwochen-Konto“ dem Brautpaar Annehmlichkeiten an Bord wie beispielsweise ein exklusives Abendessen in einem der Spezialitätenrestaurants, eine Massage oder ein Landausflug. Verwandte und Freunde haben im Rahmen des „Flitterwochen-Kontos“ aber auch die Möglichkeit einen Teil zum Reisepreis beizutragen und dem Paar somit den Traumurlaub mitzufinanzieren.

www.RoyalCaribbean.com/RoyalWedding

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...