Historische Tagebücher helfen Meteorologen

In Hamburg werden seit einem Jahr die Beobachtungen der alten Seefahrer ausgewertet

Mehr zum Thema: Seewetter
Die alten Seefahrer hielten ihre Beobachtungen und Messungen zum Wetter in Schiffstagebüchern fest

Die alten Seefahrer hielten ihre Beobachtungen und Messungen zum Wetter in Schiffstagebüchern fest

Im Keller des Seewetteramtes in Hamburg lagert ein ungewöhnlicher Schatz: Ein Stapel von Schiffstagebüchern, penibel geführt von den Besatzungen von über 1.600 Segler und 1.300 Dampfern in den Jahren 1850 bis 1930. In diesen Büchern wurden alle vier Stunden Windstärke und -richtung, Luft- und Wassertemperatur, Luftdruck, Wellenhöhe sowie Himmelsbedeckung mit Wolken und besondere Wettererscheinungen vermerkt, insgesamt dürfte es sich um rund 21 Millionen Daten handeln. Diese werden seit über einem Jahr digitalisiert. Meteorologen erhoffen sich davon eine Verbesserung der gängigen Klimamodelle, denn verlässliche Daten aus dieser Zeit sind naturgemäß rar, besonders von der offenen See. Aus dem Luftdruck und seiner Veränderung lassen sich die Hoch- und Tiefdruckgebiete errechnen, damit wiederum die Winde als Druckausgleich. So kann man mit den Methoden von heute das Wetter von damals rekonstruieren. Und daraus seine Schlüsse für morgen ziehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Wind, Sonne, Meer

Auf eigenem Kiel will der Oberösterreicher Michael Puttinger Afrika umrunden und hat die erste Hälfte ...

Ressort News

Tradition und Moderne

In vielen nautischen Betrieben des Landes ist die nächste Generation Teil der Crew oder steht bereits in ...

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...