Innovative Kroatien-Werbung

Per Selfie sollen Urlauber für die schönste Zeit des Jahres werben

Selfie vom Kroatien-Törn machen, online stellen und vielleicht gewinnen!

Selfie vom Kroatien-Törn machen, online stellen und vielleicht gewinnen!

Pünktlich zum Start der Reisesaison wirbt die Kroatische Zentrale für Tourismus mit einem neuen TV-Spot, der die Grenzen zwischen Social Media und klassischen Medien verschwimmen lässt. Der neue Spot setzt auf die Verbindung mit Facebook, Twitter, Instagram, Youtube, Google+, Pinterest und Foursquare. Zahlreiche filmisch inszenierte Selfies, die von Urlaubern selbst aufgenommen wurden, zeigen den Facettenreichtum der beliebten Urlaubsdestination, die jährlich 1,1 Millionen Österreicher anzieht. „Wir wollten uns von anderen Tourismuskampagnen abheben und einmal etwas Neues und Innovatives ausprobieren, das die junge Zielgruppe authentisch anspricht und sich ihrer täglichen Medien- und Kommunikationswelt anpasst“, erklärt Ranko Vlatkovi?, Direktor der Kroatischen Zentrale für Tourismus in Wien, den neuen Imagespot. Unter dem Motto „Kroatien besuchen – gemeinsam erleben“ läuft die neue Kampagne unter anderem auch im ORF und lädt Kroatien-Urlauber dazu ein Fotos und Videos von sich selbst, von Sehenswürdigkeiten, Erlebnissen und Erfahrungen während ihres Aufenthaltes auf diversen Social Media-Kanälen mit der Welt zu teilen. Auch der passende Hashtag wird mit #ShareCroatia gleich mitgeliefert, um das gemeinsame Digitalerlebnis zu steigern.
Zusätzlich zu dem Imagespot wurde auch eine eigene Website implementiert, auf der alle Selfies, Fotos und Videos, die mit dem Hashtag #ShareCroatia oder #LoveCroatia auf Social Media-Kanälen online gestellt wurden, gesammelt und gepostet werden. Als Preis für die fleißige Teilnahme wird mittels Voting das beste Bild ermittelt und der Gewinner kann sich über eine einwöchige Reise nach Kroatien freuen. „Mit dieser Aktion will die Kroatische Zentrale für Tourismus das vielfältige touristische Angebot aus der Sicht des Urlaubers widerspiegeln und Lust auf neue Facetten Kroatiens machen“, so Vlatkovi?.
Mit dem neuen Imagespot liegt die Kroatische Zentrale für Tourismus genau am Puls der Zeit und trifft mit dem Selfie-Trend mitten ins Herz der Social Media-Community. Die moderne Inszenierung mit schnellen, emotionalen Bildern, die die schönsten Momente der Kroatien-Besucher und die große Vielfalt des Landes festhalten, begleitet vom Song „Shine“ von Oliver Andres und Olivier Delevigne? mit Ohrwurmpotential, ist der Auftakt für die neue werbliche Inszenierung der Urlaubsdestination. „Kroatien besuchen – gemeinsam erleben“ lädt zum Mitmachen ein und setzt auf die Verknüpfung von linearem TV und Second Screen. Mal sehen, wie viele Segel-Selfies sich finden werden!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...