Jüngster Solo-Atlantik-Überquerer

Britischer Teenager überquert als jüngster Mensch allein den Atlantik

Mike Perham ist der jüngste Mensch, der jemals solo über den Atlantik gesegelt ist. Der 14-jährige Schüler aus Potters Bar, Hertfordshire, benötigte 38 Tage für die 3.500 Meilen von Gibraltar nach Antigua und musste aufgrund diverser technischer Probleme auf Lanzarote und den Kap Verden ungeplante Zwischenstopps einlegen. Begleitet wurde der Teenager von seinem Vater Peter, der ihm quasi wie ein Schatten auf seinem Trip gefolgt und in permanentem Funkkontakt zu ihm gestanden war. Vater und Sohn waren auf baugleichen Tide 28 unterwegs gewesen. Bisher hatte Sebastian Clover den Titel des jüngsten Atlantik-Überquerers inne, ein Landsmann der Perhams. Clover war 15, als er das Abenteuer Atlantik in Angriff genommen hatte, und wurde ebenfalls von seinem Vater über den großen Teich geleitet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Tierisches Vergnügen

Mit Hund in See stechen? Das kann blendend funktionieren, sofern Skipper und Vierbeiner entsprechend ...

Ressort News

O More Mati 2018

Heuer läuft zum zweiten Mal die von Living Ocean und Pitter Yachcharter initiierte Müllsammelaktion an

Ressort News

Guter Geschmack

Buchempfehlung: Kulinarischer Reiseführer für die Insel Vis von Thomas Schedina

Ressort News

Kunst des Zuhörens

Bei einem Segeltörn durch das hochsommerliche Mitteldalmatien suchte Katharina Fröschl-Roßboth bewusst den ...

Ressort News

Teuerungswelle

Kroatien: Die drastische Erhöhung der Aufenthaltsgebühr entrüstet die Eigner, Details zur Umsetzung sind ...

Ressort News

40 Jahre Bavaria

Vom Fensterbau zur Yachtproduktion – eine legendäre Werft feiert Geburtstag