Kunst trifft Segelsport

Außergewöhnliche Bild-Serie als Blickfang am Yachtrevue-Stand in Tulln

Das außergewöhnliche Unikat am Yachtrevue-Stand stammt von unserer Art-Direktorin Stefanie Treml und kann erworben werden

Das außergewöhnliche Unikat am Yachtrevue-Stand stammt von unserer Art-Direktorin Stefanie Treml und kann erworben werden

Unsere Art-Direktorin Stefanie Treml, eine gelernte Grafikerin und Designerin, gibt der Yachtrevue Monat für Monat ein unverwechselbares Gesicht. Sie ist aber darüberhinaus auch eine aufstrebende Künstlerin, die im Sommer ihr Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien beenden wird und an mehreren Ausstellungen beteiligt war. Ihr Künstlername lautet Trudi Bloom und unter diesem hat sie eigens für die Austrian Boat Show in Tulln ein siebenteiliges Bild-Ensemble geschaffen. Es schmückt den Stand der Yachtrevue (Halle 4, Stand 427) und soll dort für unseren stilvollen Auftritt sorgen. Als Motiv hat sie einen Katamaran aus Vogelpserspektive in voller Fahrt am tiefblauen Ozean gewählt. „Mich faszinieren Regatten wie America's Cup, Volvo Ocean Race und Extreme 40 aufgrund der gewaltigen Dimensionen und spektakulären Szenen, aber auch durch die gemeinschaftliche Leistung der Teams und die weltweite Begeisterung, die sie auslösen“, kommentiert die Künstlerin ihr Werk, das mit den Maßen 6,65 x 2,38 m ebenfalls gewaltig wirkt. „Ich sehe eine ausgeprägte Parallele zwischen meinen Bildern, die sich auf einem schmalen Grat zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion bewegen, und einem Katamaran in einem Volvo Ocean Race oder AC der die hauchdünne Grenze zwischen Risiko und Sicherheit ausreizt.“
Das Bild wurde in Acryl auf sieben Hartfaserplatten gemalt und kann nach der Messe erworben werden (VB: € 2.900,-) - eine einmalige Gelegenheit!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News
 Vrnik Arts Club

Genuss am Wasser

15 Kulinarik-Tipps. Gourmet-Autor und Kroatien-Kenner Thomas Schedina verrät, wo sich heuer ein Stopp ...

Ressort News
Hoch-Gefühl. Ob jung oder alt, weiblich oder männlich – immer mehr Menschen wagen sich an die Trendsportart Wingfoilen – Vorsicht, Suchtgefahr!

Der Traum vom Fliegen

Wingfoil Spezial. Die relativ junge Sportart liegt international total im Trend und setzt sich auch auf ...

Ressort News

Positive Bilanz der boot 2024

Wassersportbranche berichtet von guten Verkäufen, Gesprächen und vielen neuen internationalen Kundenkontakten

Ressort News
Revitalisierung. Wo gehobelt wird, dort entsteht oft Neues. So auch bei Boote Schmalzl in Velden. Im Familienbetrieb am Wörthersee werden nautische Fundstücke wiedererweckt

Wachgeküsste Schönheit

Kunst der Restaurierung. In Velden am Wörthersee wird alten Booten neues Leben eingehaucht. Tradition und ...

Ressort News
PDF-Download

Wie es kam, dass in unserem Garten ein ...

Erinnerungen. Über einen Seemannsvater, Bugholz in der Badewanne, rotbraune Segel zwischen Bäumen und eine ...

Ressort News

Gelungenes Comeback der boot Düsseldorf

Mehr als 1.500 Aussteller trafen fast 237.000 Besucher aus über 100 Ländern in 16 Messehallen