Kunstvoll verknotet

Interessante Lektüre zur Geschichte der Knotenkunde

Den Palstek haben die Segler allemal noch drauf, aber die hohe Schule der Knotenkunst beherrschen nur noch wenige. Schade, findet Autor Robert Gast, der dazu in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung eine ebenso ausführliche wie interessante Story veröffentlichte und dem Thema auf den Grund geht – anklicken und reinlesen, macht Spaß!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Ich bin dann mal weg

Die Segelrebellen organisieren Hochseetörns für junge Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Der ...

Ressort News

Nicht der Größte, der Wandlungsfähigste ...

Nautik-Händler Gerhard Ascherl im Interview über flexible Liefersysteme, seine unverbrüchliche Treue zur ...

Ressort News

Karla Schenk ist tot

Die legendäre Weltumseglerin hat ihre letzte Reise angetreten

Ressort News

Fährten in die Vergangenheit

Hundert Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs brachte der YC Braunau Simbach eine elfteilige, historisch ...

Ressort News

Trauer um einen Visionär

Firmengründer Josef Meltl verstarb am 16. Jänner überraschend im Alter von 79 Jahren

Ressort News

Frohes Neues Jahr!

Die Redaktion der Yachtrevue wünscht eine erfolgreiche Wassersport-Saison 2018