Lara Vadlau nominiert als Sportler des Jahres

Opti-Prinzessin Lara Vadlau in Kärnten als Sportler des Jahres nominiert

Lara Vadlau, Österreichs erfolgreichste Optimist-Seglerin, wurde von der Kleinen Zeitung ausgewählt, an der Sportlerwahl des Jahres 2006 teilzunehmen. In ihrer Region (Klagenfurt) tritt sie gegen elf andere Kadidaten und Kandidatinnen an - wäre doch gelacht, wenn sich die Segelsport-Gemeinde nicht gegen Golfer, Langläufer oder Schwimmer durchsetzen könnte!
Wer Lara unterstützen möchte, kann dies ganz einfach per Klick tun, verdient hat sie jedenfalls jede einzelne Stimme. Ihren letzten Coup lieferte die junge Ausnahmekönnerin in den Weihnachtsferien, wo sie in Hvar trainierte und zwei Regatten bestritt. Bei den Hvar Open belegte sie als zweitbestes Mädchen unter 150 Teilnehmern aus 18 Nationen Platz zehn, beim Hvar Navigationsrace ging sie als Siegerin über die Linie - ein Kunststück, das zuvor noch keinem anderen Mädchen gelungen war. Alle Achtung!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Erste Hilfe an Bord

SeaHelp hilft jetzt auch bei medizinischen Problemen auf See

Ressort News

Immer in Bewegung

Florian Raudaschl hat im Vorjahr das Sportcamp seines Onkels übernommen und ein modernes ...

Ressort News

Immer stromaufwärts

Ewald Kopriva entwickelt in der von ihm gegründeten Firma Piktronik Antriebssysteme für Elektroboote und ...

Ressort News
PDF-Download

Allroundtalent

Warum der Code 0 mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Erfindung zum beliebten Segel für Fahrtensegler ...

Ressort News

Auf der Schulbank

Will man lernen, wie sich ein Boot schneller und sicherer bewegen lässt, helfen Außensicht und Input eines ...

Ressort News
PDF-Download

Wer suchet, der findet

1989 brachen die Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zu ihrer ersten Weltumsegelung auf. Ein ...