Master Yachting unterstützt sunshine4kids

Master Yachting unterstützt Initiative zur Förderung von Kindern in schwierigen Lebenssituationen

Mehr zu den Themen: Friedensflotte Mirno More, Sunshine4Kids, Charity

Der Anfang 2007 gegründete Verein „Sunshine4Kids“ ermöglicht Kindern in schwierigen Lebenssituationen einen Urlaub auf Segelyachten im Mittelmeer. Man will Kindern und Jugendlichen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, durch kostenlose Segelferien ihre Lebensfreude zurückgeben und ihnen neue Perspektiven aufzeigen. Mitmachen können Kinder und Jugendliche, die einen oder beide Elternteile verloren haben, die in Situationen leben, welche einen Urlaub unmöglich machen, Heim- und Pflegekinder sowie sogenannte „Schattenkinder“ (Kinder, deren Geschwister todkrank sind). Schirmherr des Vereins ist seit der Düsseldorfer Messe boot 2008 der bekannte Weltumsegler und Fachautor Bobby Schenk.
Master Yachting Deutschland ist seit August 2007 Sponsor und Premium-Partner des Vereins „Sunshine4Kids“. „Unser Unternehmen unterstützt den Verein in drei Bereichen: mit Marketing- und PR- Aktivitäten, mit der kostenfreien Überlassung von Segelyachten sowie mit einer Spende pro abgeschlossenem Chartervertrag“, sagt Geschäftsführerin Andrea Barbera.
Master Yachting hat per Jahresanfang eine eigene Spendenaktion für den Verein ins Leben gerufen: Aus jedem Chartervertrag erhält „Sunshine4Kids“ fünf Euro. Das Geld wird per Scheck quartalsweise überreicht.
Außerdem arrangiert MY verteilt über das ganze Jahr insgesamt 13 Wochen Segelfreizeiten in Kroatien und an der Ostsee. Zusammen mit Partnern in Kroatien werden die Segelyachten kostenlos zur Verfügung gestellt und kostengünstige Flüge über Germanwings arrangiert.
Neuerdings engagiert man sich auch für die Friedensflotte Mirnomore, die einmal jährlich in der kroatischen Adria mit rund 70 Segelyachten stattfindet: In Kooperation mit dem Verein Mirnomore startet Sunshine4Kids erstmalig mit 15 Segelyachten, die von Master Yachting kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Anreise, Verpflegung vor Ort sowie die Unterkunft auf den Yachten für über 50 Kinder werden komplett vom Verein Sunshine4Kids getragen.

www.Master-Yachting.de

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...