Virtuelle Tauchstation

Neues Update: Mit Google Ocean auf Tiefsee-Expedition

Das beliebte Programm Google Earth wurde vor Kurzem um eine interessante Komponente erweitert: Google Ocean liefert Unterwasserbilder und lässt die User so in die geheimnisvollen Tiefen der Ozeane abtauchen. Zwar sind derzeit erst rund sechs Prozent der Weltmeere erfasst, dafür sind die vorliegenden Bilder gestochen scharf. Sie stammen aus knapp 500 Schiffsexpeditionen und wurden durch Tiefeninformationen des „Lamont Doherty Earth Observatorium“ der renommierten amerikanischen University of Columbia ergänzt.
Die aufwändigen Karten können durch die User mit Unterwasserfotografien und Videos ergänzt werden. Besondere Highlights sind eine virtuelle Unterwasserexpedition zum 11.034 Meter tiefen Marianengraben, exklusives Bildmaterial des legendären Meeresforschers Jacques Cousteau oder der Ausbruch eines Unterwasservulkans.
Daten und Kartografie dienen jedoch nicht nur der Unterhaltung, sondern sollen auch künftig bei Tsunamiwarnungen eingesetzt werden Damit könnte man bereits im Vorfeld den Verlauf und die Geschwindigkeit des Tsunamis besser einschätzen.
Google Earth 5 mit der Komponente Google Ocean kann hier kostenlos herunterladen werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Eisige Erinnerungen

Exklusiver Vorabdruck des neuesten Buchs der Seenomaden, das Mitte September im Delius Klasing Verlag ...

Ressort News

Wundertüte

Fertiggerichte aus dem Sackerl sind besser als ihr Ruf – vorausgesetzt, man bereitet sie richtig zu. Wir ...

Ressort News

Augenschmaus für Segler

Die Künstlerin Irene Ganser zeigt in Hietzing ihre nautisch inspirierten Werke und lädt zu einem Umtrunk

Ressort News

Auf einer Linie

Welche Parameter bei der Auswahl eines Ladegeräts zu berücksichtigen sind und wie sich mit Ladegeräten mit ...

Ressort News

Größenordnung

Welcher Elektromotor passt zu welchem Boot? Die richtige Antwort hängt von vielen Faktoren ab

Ressort News

Frühe Bindung

Mayer Yachten feiert heuer 40-jähriges Jubiläum. Die Geschichte des Unternehmens ist eng verknüpft mit dem ...