Projekt "Klassenzimmer unter Segeln"

Gymnasiasten aus Bayern tauschen für ein halbes Jahr das Klassenzimmer gegen einen Schoner

Es ist ein außergewöhnliches Projekt: "Klassenzimmer unter Segeln" heißt es und wurde von der Universität Erlangen-Nürnberg gemeinsam mit dem Institut für Sportwissenschaft und Sport sowie dem Institut für Lern-Innovation initiiert. 30 Mädchen und Burschen aus ganz Bayern, alle um die 16 Jahre alt, gehen für sechs Monate auf einem 48 Meter langen Dreimaster auf große Fahrt. Zunächst segeln sie über die Kanaren in die Karibik, dann machen sie unter anderem in den Kleinen Antillen, Martinique, Panama und Kuba Halt. Dazwischen sind die Jugendlichen bei Gastfamilien untergebracht, zum Beispiel bei Indianern im Regenwald. An Bord werden die Schüler von fünf Lehrern laut Lehrplan unterrichtet, die Reise gilt vor den Behörden als Schulbesuch im Ausland. Natürlich müssen die Schüler auf dem Schiff kräftig mithelfen, sei es beim Segeln oder in der Kombüse.
Schließlich soll nicht nur Wissen vermittelt werden, sondern in erster Linie Persönlichkeitsbildung erzielt werden. Umgang mit anderen Menschen auf engstem Raum und in Extremsituationen – das fördert die Charakterbildung, sind die Projektleiter überzeugt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Achtung, Kleingedrucktes!

Versicherungsbedingungen? Steht da nicht immer das Gleiche drin? Leider nein!

Ressort News

Schalk im Nacken

Yachtrevue-Kolumnist Jürgen Preusser hat Karriere im Journalismus gemacht, ein nautisches Satire-Buch ...

Ressort News

Reiz der Tiefe

Mit dem privaten U-Boot haben die Superreichen ein neues Lieblingsspielzeug für sich entdeckt. Das Angebot ...

Ressort News

Bretter, die die Welt bedeuten

Die aus Tirol stammende Bootsbauerin Stefanie Bielowski fertigt für die britische Nobelwerft Spirit Yachts ...

Ressort News

Nichts ist unmöglich

Ein österreichisches Familienunternehmen genießt weltweites Renommee für exquisite Innenausstattungen und ...

Ressort News

Maritime Kunst unter dem Hammer

Bei einer Charity-Auktion wird ein Siebdruck von Irene Ganser versteigert