Roboter auf Rekordjagd

Österreichisches Superboot ist derzeit auf der Ostsee unterwegs

Mehr zum Thema: Roboterboot
Das ASV Roboat ist auf der Ostsee unterwegs um einen Rekord im Robotersegeln zu brechen

Das ASV Roboat ist auf der Ostsee unterwegs um einen Rekord im Robotersegeln zu brechen

Der Startschuss für die Weltrekordjagd der „ASV Roboat“ ist gefallen. Seit 14. Juli 2012 ist das vollautonome, unbemannte Roboter-Segelboot auf der Ostsee unterwegs um150 Seemeilen zurücklegen und damit den aktuellen Weltrekord im Roboter-Segeln brechen. Die Entwickler der ASV Roboat, das Team der österreichischen Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften (INNOC), zeigen sich zuversichtlich. „Das Segelrevier hier ist sehr anspruchsvoll und wird dem Boot einiges abverlangen“, so Projektleiter Roland Stelzer. Bei bis zu 6 Windstärken muss das Boot die komplexen Abläufe des Segelns – von der Routenplanung bis hin zur Manöverdurchführung – ohne menschliches Zutun durchführen. Die Route der „ASV Roboat“ führt von der Eckernförder Bucht (Deutschland) bis vor Assens (Dänemark) und zurück und kann live auf der Website des Teams mitverfolgt werden.
Im internationalen Vergleich ist das österreichische Roboter-Segelboot derzeit führend. In den vergangenen Jahren konnte die „ASV Roboat“ ihren Weltmeistertitel im Rahmen der World Robotic Sailing Championship (WRSC) stets erfolgreich gegenüber der internationalen Konkurrenz verteidigen. Die Wiener Forschergruppe arbeitet im Rahmen des Förderprogramms Sparkling Science und wird vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung unterstützt.

www.roboat.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Wind, Sonne, Meer

Auf eigenem Kiel will der Oberösterreicher Michael Puttinger Afrika umrunden und hat die erste Hälfte ...

Ressort News

Tradition und Moderne

In vielen nautischen Betrieben des Landes ist die nächste Generation Teil der Crew oder steht bereits in ...

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...