Sail & Sing

Um den Globus segeln und dabei der ganzen Welt was vorsingen

Mehr zum Thema: Ausbildung

Was für ein verwegener Plan: Musizierende, singende, tanzende, schauspielernde Jugendliche sollen einmal um die ganze Welt segeln und dabei sympathische und zugleich anspruchsvolle Botschafter ihrer Heimatstadt sein. Leider keine österreichische Idee, sie stammt vielmehr aus Rostock.
Zur Hanse Sail 2011 soll es mit dem Drei-Master Fridtjof Nansen losgehen und zur Sail 2012 sollen alle wieder im Rostocker Stadthafen sein. 48 Jugendliche ab dem 18. Lebensjahr dürfen mit, ein Großteil soll naturgemäß aus Rostock kommen; daneben können aber auch Jugendliche aus den verschiedenen Ländern zur singenden Crew stoßen. Sie alle erhalten zum einen eine seemännische Grundausbildung – schließlich müssen sie unterwegs auch mit anpacken – zum anderen eine Ausbildung. Ziel ist es, gemeinsam Musikstücke einzustudieren, Theater zu spielen, Sport zu treiben und handwerkliche Fähigkeiten zu entwickeln.
Und weil Talent und eine gewisse musikalische Ausbildung vorhanden sein müssen, wird ein richtiges Casting über die Teilnahme entscheiden, los geht es damit im November.
Derzeit wird auch mit einem Fernsehsender verhandelt, denn an Bord könnten verschiedene Sendeformate bedienet werden. Die Rede ist etwa von einer Kochshow an Bord über die Entwicklungsphasen der Castingband und der Theatergruppe oder Reportagen über Auswanderorte an Etappenzielen bis hin zu Live-Events. Mal sehen ob das klappt!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Unklare Verhältnisse

Ressort News

Reifeprüfung

Die Rolle des Skippers ist mit viel Arbeit und noch mehr Verantwortung verbunden. Wer sich zum ersten Mal ...

Ressort News

Wo die wilden Katzen wohnen

Robertson & Caine zählt zu den erfolgreichsten Bootsbau-Unternehmen der Welt. Unter der Marke Leopard ...

Ressort News

Heißes Eisen

Grillen liegt auch auf See im Trend. Heino Huber, Spitzenkoch aus Vorarlberg, verrät, welche Fehler es ...

Ressort News

Schwimmender Garten

Frische Kräuter bringen Abwechslung in die Bordküche und sind gar nicht so schwierig zu ziehen. Worauf es ...

Ressort News

„Bei mir sollen die Fäden zusammenlaufen.“

Dieter Schneider ist der neue Präsident des Österreichischen Segel-Verbands. Mit Judith Duller-Mayrhofer ...