Segeln für das Recht auf Unterricht

Ein holländisches Brüderpaar stach in See weil es keinen Platz in einer regulären Schule fand

Enrique und Hugo Claassen wollen in eine Regelschule gehen. Weil das nicht klappte, starteten sie eine Art Demo unter Segel

Enrique und Hugo Claassen wollen in eine Regelschule gehen. Weil das nicht klappte, starteten sie eine Art Demo unter Segel

Wir erinnern uns: Laura Dekker wollte segeln und nicht in die Schule gehen, das brachte ihr erstens den Rekord als jüngste Weltumseglerin und zweitens jede Menge Stress mit den Behörden ein. Nun gerieten zwei holländische Brüder im Alter von 13 und 15 Jahren in die Schlagzeilen, weil sie alleine auf einer Yacht nach Spanien segeln. Die beiden Jungs, Enrique und Hugo Claassen aus Vijfhuizen bei Haarlem, wollen sich damit aber nicht der Schulpflicht entziehen, im Gegenteil. Sie demonstrieren mit ihrem Trip für ihr Recht auf Unterricht, denn aufgrund ihrer ausgeprägten Rechtschreibschwäche wurden sie in keiner regulären Schule in Holland aufgenommen und mussten zu Hause unterrichtet werden.
Die Eltern behaupten es hätte lediglich einen Platz in einer Sonderschule für verhaltensgestörte Kinder gegeben, ihre Söhne seien aber nicht verhaltensgestört sondern hochbegabte Legastheniker. Das Jugendamt wollte die Reise mit einer einstweiligen Verfügung verhindern, ein Gericht in Haarlem gab den Brüdern aber grünes Licht. Ganz schön schräg.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Achtung, Kleingedrucktes!

Versicherungsbedingungen? Steht da nicht immer das Gleiche drin? Leider nein!

Ressort News

Schalk im Nacken

Yachtrevue-Kolumnist Jürgen Preusser hat Karriere im Journalismus gemacht, ein nautisches Satire-Buch ...

Ressort News

Reiz der Tiefe

Mit dem privaten U-Boot haben die Superreichen ein neues Lieblingsspielzeug für sich entdeckt. Das Angebot ...

Ressort News

Bretter, die die Welt bedeuten

Die aus Tirol stammende Bootsbauerin Stefanie Bielowski fertigt für die britische Nobelwerft Spirit Yachts ...

Ressort News

Nichts ist unmöglich

Ein österreichisches Familienunternehmen genießt weltweites Renommee für exquisite Innenausstattungen und ...

Ressort News

Maritime Kunst unter dem Hammer

Bei einer Charity-Auktion wird ein Siebdruck von Irene Ganser versteigert