Segeln im Rhythmus

MIt der Yacht durch die griechische Inselwelt stromern und dabei ganz spezielle rhythmische Erfahrungen machen

Segeln im Rhythmus

Der Verein "Segeln & Singen | Verein zur Förderung entschleunigter Lebensweisen" bietet nach Segeln und Singen und GaumenSegeln im Juni 2020 wieder etwas ganz Besonderes an, nämlich die Kombination aus Segeln und Body Percussion.

Mit an Bord ist die Body-Percussion-Künstlerin Anja Zalud, die u.a. in Körperrhythmusarbeit geschult ist und die Teilnehmer zum gemeinsamen Jammen und Grooven ermuntern wird.

Revier ist der Saronische und der Argolische Golf in Griechenland, Termin 6.–13. Juni 2020, Vorkenntnisse sind weder beim Segeln noch beim Body Percussion erforderlich.

Wer das Thema Body Percussion kennenlernen sowie Skipper, Body-Percussion-Künstlerin und Organisatorinnen persönlich treffen möchte, kann das am 22. November 2019 in Wien bei einem Infoabend tun.

Die Anmeldefrist für den Törn ist der 20. Jänner 2020.
Alle Infos sowie eine Anmelde-Möglichkeit finden sich auf http://segeln-und-singen.eu/

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News
PDF-Download

Das Glück der kleinen Dinge

Ohne es geplant zu haben, stromerten die Seenomaden wochenlang die kanadische Westküste entlang durch ...

Ressort News

Ambitionierte Pläne

Nach dem neuerlichen Scheitern seines Projekts AntArcticLab im vergangenen August ist es ruhig um Norbert ...

Ressort News
PDF-Download

Ein Abenteuer kommt selten allein

Beim Vegvisir, einer Langstrecken-Regatta durch die dänische Inselwelt, kämpfen Solosegler und ...

Ressort News
PDF-Download

Geistreiches Vergnügen

Die Sea Cloud Spirit ist seit letztem Herbst das Flaggschiff der gleichnamigen Reederei. Judith ...

Ressort News

Gekonnter Wechselschritt

Sanlorenzo baut nicht nur exquisite Superyachten, sondern engagiert sich auch in der Kunstszene und hat ...

Ressort News

Für immer jung

Am Bodensee ist mit der 8mR Bera eine Olympiasiegerin zu Hause, die heuer ihren hundertsten Geburtstag ...