Terragas Jugendsportpreis 2007

Lena Hess gewinnt 2.000 Euro als Drittplatzierte des Terragas-Jugendsportpreis

Mehr zum Thema: Sporthilfe

Zoom8-Welt- und Europameisterin Lena Hess wurde beim Terragas Jugendsportpreis 2007 auf den dritten Platz gewählt. Dieser höchstdotierte Preis für Nachwuchssportler in Österreich wird seit 2004 jährlich an die drei besten Nachwuchsathletinnen und -athleten in olympischen Einzeldisziplinen vergeben und ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. Heuer waren es sogar 22.000 Euro, da zwei Burschen ex aequo auf dem dritten Platz lagen. „Besonders zu Beginn einer Karriere im Spitzensport benötigen junge Menschen Motivation und Hilfestellung in organisatorischer und finanzieller Hinsicht. Um dem gerecht zu werden, haben die Österreichische Sporthilfe und Terragas den Terragas Jugendsportpreis ins Leben gerufen“, erläutert der geschäftsführende Präsident der Österreichischen Sporthilfe, Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka.
Die Siegerschecks wurden im Rahmen einer glanzvollen Preisverleihung im Hangar-7 in Salzburg überreicht., zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft und dem österreichischen Sport ließen sich dieses Event nicht entgehen. Gewonnen haben die Schiläuferin Nicole Schmidhofer sowie der Schwimmer Dinko Jukic.
Doppelolympiasieger Hans Peter Steinacher hielt für Lena Hess die Laudatio und kommentierte ihre Leistungen mit den Worten: „Lena ist eines der größten Sporttalente in Österreich und ein Rohdiamant, der langsam an die Spitze herangeführt werden soll.“
Die 14-jährige selbst beeindruckte durch ihr souveränes Auftreten auf der Bühne und versprach: „Ich werde mir vom Preisgeld sicherlich keinen i-Pod kaufen, sondern Trainingslager und Wettbewerbe finanzieren.“
www.jugendsportpreis.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...