Trend für den Frühling

In Podersdorf wird Mitte April die Kite-Saison eröffnet

Kiter sind im Gespräch, ob als schnellstes Segelfahrzeug der Welt oder mögliche neue Klasse für die Olympischen Spiele. Wer es nicht erwarten kann, mit dem Trendsport zu beginnen, ist in Podersdorf am Neusiedler See richtig: Die dortige Kite-Schule MissionToSurf öffnet ab Mitte April wieder ihre Tore und kann mit einigen Neuerungen aufwarten. So wird es heuer Kitematerial und –zubehör zu kaufen geben, wobei dieses gratis getestet werden kann; außerdem gibt es beim Kauf eines neuen Kites Einzelunterricht als Draufgabe. Wer lieber mietet, kann sich um 999 Euro eine ganze Saison lang ein komplettes Kite-Equipment ausborgen – und am Ende des Jahres ein Kite und ein Board seiner Wahl mit nach Hause nehmen. Leichter kann man den Einstieg nicht machen!
www.kitesurfing.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Ich bin dann mal weg

Die Segelrebellen organisieren Hochseetörns für junge Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Der ...

Ressort News

Nicht der Größte, der Wandlungsfähigste ...

Nautik-Händler Gerhard Ascherl im Interview über flexible Liefersysteme, seine unverbrüchliche Treue zur ...

Ressort News

Karla Schenk ist tot

Die legendäre Weltumseglerin hat ihre letzte Reise angetreten

Ressort News

Fährten in die Vergangenheit

Hundert Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs brachte der YC Braunau Simbach eine elfteilige, historisch ...

Ressort News

Trauer um einen Visionär

Firmengründer Josef Meltl verstarb am 16. Jänner überraschend im Alter von 79 Jahren

Ressort News

Frohes Neues Jahr!

Die Redaktion der Yachtrevue wünscht eine erfolgreiche Wassersport-Saison 2018