Trend für den Frühling

In Podersdorf wird Mitte April die Kite-Saison eröffnet

Mehr zum Thema: Kitesurfen

Kiter sind im Gespräch, ob als schnellstes Segelfahrzeug der Welt oder mögliche neue Klasse für die Olympischen Spiele. Wer es nicht erwarten kann, mit dem Trendsport zu beginnen, ist in Podersdorf am Neusiedler See richtig: Die dortige Kite-Schule MissionToSurf öffnet ab Mitte April wieder ihre Tore und kann mit einigen Neuerungen aufwarten. So wird es heuer Kitematerial und –zubehör zu kaufen geben, wobei dieses gratis getestet werden kann; außerdem gibt es beim Kauf eines neuen Kites Einzelunterricht als Draufgabe. Wer lieber mietet, kann sich um 999 Euro eine ganze Saison lang ein komplettes Kite-Equipment ausborgen – und am Ende des Jahres ein Kite und ein Board seiner Wahl mit nach Hause nehmen. Leichter kann man den Einstieg nicht machen!
www.kitesurfing.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...