VOR-Yacht als Modellboot

Neu: Offshore-Rennziege, die sich per Fernsteuerung bedienen lässt

VOR-Yacht als Modellboot

Ein einzigartiges Rennen braucht auch ein einzigartiges Boot. Das war das Credo bei stockmaritime, als man mit der Entwicklung eines neuen Modells für das Volvo Ocean Race begann. Das Ergebnis ist eine technologische Weltneuheit:
Ein offshore-taugliches Modellboot mit Gennaker, das sich fernsteuern lässt. Das Modellboot im Maßstab 1:20 ist 1,1 m lang, wird aus Kohlefaser mit Epoxy im Vakuumverfahren hergestellt, und wiegt nur 3,5 kg. Handelsübliche Yachten wiegen in der Regel das doppelte. Alle kugelgelagerten Blöcke sind aus Edelstahl. Die Schoten und Stagen sind aus Dyeema oder Kevlar. Die Lackierungen werden mit hochwertigen ALEXSEAL Yachtlacken ausgeführt. Durch ein doppeltes Lukensystem für den Zugang zur Technik ist das Boot nahezu 100% wasserdicht. Im Boot arbeiten 2 Servos für die Doppelruder und die Amwind-Segel, und 2 Segelwinden für die Gennakerschoten und den Gennakerroller. Um bei allen Bedingungen richtig schnell segeln zu können, kann man zwischen 4 Sätzen Amwind-Segeln und 2 verschiedenen Gennakern wählen. Boot und Segel können übrigens im Firmendesign gestaltet werden. Damit sich die Regattayacht perfekt transportieren lässt, bietet stockmaritime eine passende Tragetasche, eine Segeltasche für alle 4 Satz Segel und ein für die Luftfracht-optimiertes Flightcase an. So lässt sich das Boot in 5-10 Minuten einsatzbereit machen.

"Endlich ist Schluss mit langweiligen Vorwindkursen bei Modellbooten." Hans Genthe, Inhaber von stockmaritime, hat das Boot selbst intensiv getestet: "Vor St. Peter Ording auf der Nordsee haben wir Mitte Dezember den härtesten Test absolviert. Was war das für ein Spaß, mit dem Boot durch die Brandung zu surfen. Halsen dauern weniger als 3 Sekunden, den Gennaker kann man in weniger als einer Sekunde abrollen." Damit ist es erstmals möglich, mit einem Modellboot das Gennaker-Segeln zu trainieren.

stockmaritime entwickelt und vertreibt seit 2004 ferngesteuerte Segelyachtmodelle, und ist nach eigenen Angaben der einzige Hersteller, noch in größeren Stückzahlen Modell-Segelrennyachten in Deutschland produziert. Das Modell ist ab sofort erhältlich, und wird auf der boot Düsseldorf das erste Mal öffentlich vorgestellt

Technische Daten:
Länge der Wasserlinie: 102 cm
Länge über alles: 112 cm
Breite: 28,5 cm
Höhe im Ständer: 222 cm
Masthöhe über Deckt: 171 cm
Tiefgang: 38 cm
Gewicht: 3,75 kg
Kielgewicht: 1,6 kg

4 RC-Funktionen:
- Ruder
- Großsegel/Fock
- Gennaker-Schot
- Gennaker-Roller

www.stockmaritime.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News
PDF-Download

Wer suchet, der findet

1989 brachen die Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zu ihrer ersten Weltumsegelung auf. Ein ...

Ressort News
PDF-Download

Polieren, aber richtig

Wer das Gelcoat seiner Yacht pflegt, trägt damit auch zu deren Werterhalt bei. Eine Anleitung für den ...

Ressort News

Neuer Chef bei Bavaria

Michael Müller ist neuer CEO der Bavaria Yachtbau Gruppe

Ressort News
PDF-Download

Mercury Außenborder

Der Weltmarkführer bringt neue V6- und V8-Außenborder von 175 bis 300 PS auf den Markt. Das Besondere: Es ...

Ressort News
PDF-Download

"Jemand muss den Ball ins Rollen bringen!"

Carolijn Brouwer, eine der erfolgreichsten Seglerinnen der Welt, über Frauen im America's Cup, das Foilen ...

Ressort News
PDF-Download

Ahoi & Om

Yoga und Segeln passen besser zusammen als man denkt – das beweist ein Kombi-Törn, der von einem ...