Was wurde eigentlich aus …

… Laura Dekker, die mit 14 Jahren allein um die Welt segeln wollte?

Was wurde eigentlich aus …

An Laura Dekker können Sie sich sicher erinnern: Das holländische Teenager-Girl wollte 2009 um die Welt schippern und damit als jüngster Solo-Segler den Rekord knacken, wurde aber per Gerichtsbeschluss an ihrem Vorhaben gehindert. Im August 2010 durfte sie nach langem Hin und Her doch die Leinen ihrer Guppy lösen, seither ist sie unterwegs. Am vergangenen Dienstag feierte sie in Darwin, Australien, ihren 16. Geburtstag. Im deutschen Spiegel-Online erschien aus diesem Anlass ein Bericht über ihren Status Quo – und ihre Unlust für die Schule zu lernen. Anklicken!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

2017 Rolex World Sailor of the Year

Fünf Frauen und vier Männer sind für den begehrten Award nominiert worden

Ressort News

Trimmen mit Tanja

Besser segeln mit Olympiamedaillengewinnerin Tanja Frank. Folge 3: Halbwind- und Raumschottrimm

Ressort News

Trimmen mit Tanja

Besser segeln mit Olympiamedaillengewinnerin Tanja Frank. Folge 2: Großsegeltrimm an der Kreuz

Ressort News

Drum prüfe, wer sich bindet

Auch wenn es nur für die Dauer eines Urlaubstörns ist – Begleiter an Bord wollen gut gewählt sein

Ressort News

Interview mit Thomas Zajac

„Meine Liebe zum Segeln ist stärker als ich dachte“

Ressort News

Brücken bauen

Intellektuell beeinträchtige Menschen lernten im UYC Attersee aktiv den Segelsport kennen