Wracks am Bodensee

Am Grund des Schwäbischen Meeres liegen zahlreiche historische Schiffe

Mehr zum Thema: Wrack
Dieser Lastkahn von beeindruckender Größe ist im Archäologischen Landesmuseum in Konstanz ausgestellt

Dieser Lastkahn von beeindruckender Größe ist im Archäologischen Landesmuseum in Konstanz ausgestellt

Versunkene Schiffe, die spannende Geschichten aus längst vergangenen Zeiten erzählen, gibt es nur am Meeresgrund? Weit gefehlt! Auch im Bodensee finden sich hunderte interessante Wracks, Segelschiffe, Lastensegler oder Dampfschiffe aus unterschiedlichen Epochen, die als stumme Zeugen der Schifffahrtsgeschichte in dieser Region beeindrucken. Eines der bekanntesten Süßwasserwracks Europas ist das 46 Meter lange Dampfschiff Jura, das aus dem 19. Jahrhundert stammt und in etwa 40 Metern Tiefe liegt. Dort gilt es als Unterwasser-Industriedenkmal und unterliegt besonderem Schutz. Als eine Art Museumsexponat unter Wasser dient ein Lastensegler-Wrack, ebenfalls aus dem 19. Jahrhundert, an dem in 20 Metern Tiefe Tafeln angebracht wurden – Taucher können sich so über das Schiff informieren.
Geborgen wurde hingegen ein mittelalterliches Lastkahn von 18 Metern Länge, der 1983 gefunden und acht Jahre später aus dem Wasser geholt wurde, er ist heute im Archäologischen Landesmuseum in Konstanz zu sehen.
Bergungen dieser Art sind aber nicht mehr üblich, da in jeder Hinsicht problematisch. Hebung, Konservierung und Ausstellung kosten sehr viel Geld, zudem besteht die Gefahr, dass das Exponat aus Nassholz in der Luft schrumpft und anfällig für Pilze und Bakterien wird.
Deshalb ist man dazu übergegangen, Wracks, die mehr oder weniger zufällig im Bodensee gefunden werden, am Seegrund zu belassen, wobei die genau Lage nicht veröffentlicht wird; schließlich will ma keine„Touristen“, die eventuell Schaden anrichten könnten, anlocken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Boot Tulln ist abgesagt

Auch 2022 wird die Austrian Boat Show nicht stattfinden – die aktuelle Lage rund um die Pandemie macht es ...

Ressort News

Wind, Sonne, Meer

Auf eigenem Kiel will der Oberösterreicher Michael Puttinger Afrika umrunden und hat die erste Hälfte ...

Ressort News

Tradition und Moderne

In vielen nautischen Betrieben des Landes ist die nächste Generation Teil der Crew oder steht bereits in ...

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...