Virtueller Captain als Pflegeassistent

Virtueller Captain hilft in Bootspflege-Fragen – und liebt Komplimente

Die US-Firma Shurhold ist auf Bootspflegeprodukte spezialisiert, kürzlich hat man einen virtuellen Captain eingestellt, der auf der Webseite Fragen zu Produkten oder Grundsätzliches zum Thema Bootspflege beantworten soll. Konkret handelt es sich dabei um ein Chatprogramm, in dessen Fenster man eine Frage (in Englisch) eingibt, "Captain Scott Shurhold" antwortet in Echtzeit darauf – mehr oder weniger. Funktioniert manchmal ganz gut, oft spuckt Scotty ein englisches "nix versteh'n" aus, freut sich aber, wenn man ihn sexy findet und antwortet dann: "Thank you for saying so".

www.shurhold.com/chat.asp

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Produkte

Schwarze Gefahr

Ab 1. Dezember dürfen Biozide gegen Dieselpest nicht mehr an Privatkunden verkauft werden. Wie kann man ...

Ressort Produkte
PDF-Download

Mit Sack und Pack

Elf speziell für Wassersportler konzipierte Reisetaschen mit einem Volumen von 60 bis 100 Liter auf dem ...

Ressort Produkte

Schwimmende Sonnenbrille

Marinepool bringt zwei coole Modelle auf den Markt, die problemlos aus dem Wasser gefischt werden können

Ressort Produkte
PDF-Download

Batteriepflege

Bei richtiger Handhabung und Pflege können Bordbatterien eine Lebensdauer von bis zu 15 Jahren haben.

Ressort Produkte
PDF-Download

Allerlei Anrüchiges

Praxistest: Vier mobile Toiletten im Probelauf auf einer kleinen Yacht

Ressort Produkte
PDF-Download

Neue Sichtweisen

Der technologische Fortschritt macht Radargeräte sparsamer im Stromverbrauch und einfacher in der ...