WSG-Schlussbericht

Keine Überraschungen bei den restlichen Medal Races

Für das österreichische Team waren nach dem Hobie-Tiger-Bewerb die World Sailing Games gelaufen, der Rest der Welt hatte durchaus noch etwas zu bieten.
Bei den 49ern ließen die spanischen Olympiasieger Iker Martinez/Xabier Fernandez keine Zweifel darüber aufkommen, wohin der Titel geht, sie gewannen das Medal Race und damit den Titel, ihr Vorsprung auf die zweitplatzierten Ukrainer Rodion Luka/Georgyi Leonchuk beträgt 24 Punkte.
Nathan Wilmot und Malcolm Page reichte am 470er ein achter Platz um sich den Gesamtsieg zu sichern, die Australier fügen damit ihrem Klassen-Weltmeistertitel im 470er einen weiteren hinzu.
Den Schlussakt vor Neusiedl gaben die Damen am Laser Radial. Die Amerikanerin Paige Railey, Weltmeisterin, Europameisterin und Führende in der Weltrangliste, freute sich über einen weiteren Titel.
Vor Podersdorf liefen die Medal Races in den Surfklassen RS:X, die Titel holten die Chinesin Qiu Bin Chen und der Ukranier Maksym Oberemko.
Die Hobie 16 schließlich sahen mit Kerstin Wichardt/Anja Hafke deutsche Weltmeisterinnen. Die Österreicherinnen Sonja Zelinka/Christina Moser beenden die World Sailing Games auf Platz acht, direkt dahinter findet sich das zweite heimische Team Margit Prettenhofer/Claudia Mandl.
www.worldsailinggames2006.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Krönender Abschluss

Beim hochkarätig besetzten Rolex Swan Cup glänzten das österreichische Stella-Maris-Team sowie andere ...

Ressort Regatta

Einsame Kämpfer

Seit Anfang September läuft mit dem Golden Globe Race ein Retro-Rennen im Geist der Pioniere, das solo und ...

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...