Trimm-Seminar mit Spitzauer

Der österreichische Segelprofi gibt sein Wissen bei einem Ausbildungstörn weiter

Der VO60-Racer Cuba Libre ist den Teilnehmern des Trimm-Seminars schwimmendes Hotel und Ausbildungsgerät in einem

Der VO60-Racer Cuba Libre ist den Teilnehmern des Trimm-Seminars schwimmendes Hotel und Ausbildungsgerät in einem

Welches Schnürl wo und wann ziehen, damit man schneller wird – diese Kunst wird Trimm genannt und nur von wenigen wirklich beherrscht. Einer, der genau weiß, worauf es ankommt, ist Hans Spitzauer, Weltmeister, Europameister, 5-facher Olympiateilnehmer und Vielsegler. Im Rahmen der Northsails University gibt er sein Wissen weiter und zwar bei einem Seminar mit dem Titel „Der perfekte Segeltrimm“, in dem das Umsetzen von Theorie in die Praxis an vorderster Stelle steht. Deshalb findet es auch nicht in einem hübschen Seminarhotel statt sondern an Bord der Cuba Libre, einem schnittigen Volvo-60-Racer. Mit dieser Rennziege wird von Freitag, den 26. 10. bis Samstag, den 3. 11. von Malta bis Palma de Mallorca gesegelt, wobei man nicht nur Trimmbasics sondern auch Regattatrimm und Manöver übt. 630 Seemeilen sind das – da lässt sich einiges lernen. Zielgruppe sind Regatta- und ambitionierte Freizeitsegler, geboten wird ein Mix aus Vorträgen und Praxis, Segeltrimm und Bootsführung bilden im Groben die Inhalte, im speziellen geht es um Themen wie „das optimale Segelprofil für jeden Kurs“, „Riggtrimm“, „Gennakersegeln“ und vieles mehr. Die Yacht ist übrigens deutlich wohnlicher als zu ihren VOR-Zeiten, der Salon kann zudem als Seminarraum genutzt werden und verfügt über Flatscreen und DVD Player.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt, Anmeldungen bis 15. 9. 2012 unter www.at.northsails.com.

Bleibt noch die Frage nach den Kosten: Das Package inklusive Verpflegung, Theorieunterlagen (North U Trimm Book + Disc) sowie Crewbekleidung (Jacke, T-Shirt, Kappe, Handschuhe) ist um 1.595 Euro zu haben, North-Kunden bezahlen nur 1.355 Euro.

Wer noch Fragen hat, kann Hans Spitzauer direkt kontaktieren und zwar unter hans@at.northsails.com oder unter der Tel-Nr. 0664 546 87 69

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...