Zwillinge für Shirley Robertson

Schwangere Shirley Robertson kündigt neue Olympia-Kampagne an

37 ist sie und zwei olympische Goldmedaillen hat sie bereits in der Tasche: 2000 siegte die Britin Shirley Robertson in der Europe, 2004 im Yngling, damit zählt sie zu den erfolgreichsten Segelsportlerinnen überhaupt. Letztes Jahr nahm sie eine Auszeit vom olympischen Segeln und rührte in der Big-Boat-Szene um, nun kündigte sie eine Yngling-Kampagne für Qingdao 2008 an. Annie Lush und Lucy Macgregor stehen als Crew bereit, Volvo gibt den Hauptsponsor. So richtig loslegen wird das Trio aber erst nächstes Jahr, denn, und das ist der Knaller, Robertson erwartet im Juli – nein, nicht EIN Baby, sondern derer ZWEI. „Es sind noch 29 Monate bis zu den Spielen, das sollte genügen“, gibt sich die zukünftige Zwillingsmutter Robertson optimistisch, „es gibt viele Frauen, die Familie und Karriere erfolgreich unter einen Hut bringen, mein Ziel ist es, in beiden Bereichen das Beste zu geben!“ Bis zur Entbindung wird sich die Britin vor allem um das Management der Kampagne, die Organisation von Trainingsmöglichkeiten für ihre Crew sowie die Materialentwicklung kümmern, wenn alles glatt läuft, will sie im Herbst wieder im Yngling sitzen. Na, da wird Papa Jamie aber ordentlich zupacken müssen …
www.shirleyrobertson.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Bowmeester und Burling

Die World Sailing Awards wurden in Mexiko vergeben

Ressort Regatta

Austro-Blokart-Piloten auf der Überholspur

Andreas Burghardt und Levente Csaszar holten jeweils Silber bei der Europameisterschaft der Landsegler

Ressort Regatta

Hoffnung für die Zukunft

Optimist-Segler Paul Clodi darf sich über eine ausgezeichnete Saison 2017 freuen

Ressort Regatta

Top-Platzierung bei der ORC-EM

Hans Spitzauer schrammte mit einem deutschen Team knapp am Stockerl vorbei