Hausboot-Urlaub 2015

Le Boat kündigt zahlreiche Neuerungen für die nächste Saison an

Mehr zum Thema: Hausboot
Interessante Neuerungen sollen einen Urlaub auf dem Hausboot noch attraktiver machen

Interessante Neuerungen sollen einen Urlaub auf dem Hausboot noch attraktiver machen

Für die Hausbootsaison 2015 kündigt Europas größter Hausbootanbieter Le Boat wieder zahlreiche Neuigkeiten an. Ein neuer Bootstyp in Italien, neue Abfahrtsbasen, mehr Online-Erreichbarkeit an Bord, die Le Boat App und ein neues Preissystem sind die wichtigsten Neuerungen für die kommende Saison.

Die TUI Tochter Le Boat veröffentlicht ihren neuen Katalog 2015 mit detaillierten Informationen über die 17 Le Boat Fahrgebiete in neun europäischen Ländern und die einzelnen Bootstypen. Die Flotte umfasst fast 900 führerscheinfreie Hausboote mit Platz für zwei bis zwölf Personen.

+ Neues Bootsmodell in Italien buchbar
Das beliebte Hausbootmodell "Mystique" mit drei Kabinen und Platz für maximal acht Personen ist in der nächsten Saison auch in Italien verfügbar. Le Boat betreibt eine Basis in Casale sul Sile nahe der Lagune von Venedig und in Precenicco nahe der Lagune von Marano. Die "Mystique" ist auch für Einwegfahrten zwischen beiden Fahrgebieten buchbar, so dass Kunden Venedig und Adria-Urlaubsorte wie Caorle, Bibione, Ligniano und Grado mit dem Hausboot besuchen können. Beide Basen sind von Österreich aus gut mit dem Auto zu erreichen, so dass sich auch Kurzmieten anbieten. Von Wien nach Precenicco sind es rund fünf Stunden Fahrtzeit. Ab Klagenfurt erreicht man Casale in weniger als drei Stunden.

+ Neue Startmöglichkeiten
2015 können Le Boat Kunden in Holland und in Aquitanien, Frankreich, ab zwei neuen Basen starten: Der Standort Strand Horst in Flevoland wird durch eine neue Basis in Vinkeveen nahe Utrecht ersetzt. Hausbooturlauber haben nun einen besseren Zugang in die Metropole Amsterdam und in die Provinzen Nord- und Südholland. Hier findet man die für die Niederlande typischen Tulpenfelder und Windmühlen sowie zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten. Orte wie Gouda, Edam oder der Keukenhof in Lisse laden zu Besichtigungstouren ein.
In Aquitanien, im Südwesten Frankreichs, eröffnet Le Boat eine Basis in Castelsarrasin. Damit sind noch mehr Einwegfahrten auf dem Canal de Garonne zwischen den drei Le Boat Abfahrtsbasen in der Region zwischen Bordeaux und Toulouse möglich. Orte wie Moissac mit seiner Klosteranlage, Agen und Montauban sowie eine große gastronomische Vielfalt machen Aquitanien zu einem spannenden Ziel für Hausbooturlauber.

+ Online an Bord
Der Wunsch auch im Urlaub online zu sein wird für viele Urlauber immer wichtiger. Deshalb erweitert Le Boat seinen WLAN-Service in Frankreich und bietet die Online-Pakete jetzt zusätzlich auch in Italien und Polen an.
Ab sofort steht eine Le Boat App in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Der mobile Reisebegleiter unterstützt bei der Routenplanung oder der Gestaltung des Freizeitprogramms und ist im App Store oder bei Google Play kostenlos erhältlich.

+ Neues Preissystem
Als erster Hausbootvercharterer arbeitet Le Boat ab sofort wie Fluggesellschaften oder Mietwagenanbieter mit einem dynamischen Preissystem. Die Preise der Hausboote werden damit durch Angebot und Nachfrage bestimmt und können regelmäßig angepasst werden. Frühbucher profitieren mehr denn je, denn Le Boat startet - gerade in der Nebensaison - mit besonders attraktiven Preisen in die Saison 2015.

+ Preisbeispiele pro Woche und Boot
Italien: Typ "Mystique" (3 Kabinen für max. 6+2 Personen) ab 2.230 Euro
Frankreich: Typ "Clipper" (2 Kabinen für max. 4+2 Personen) ab 1.340 Euro

www.leboat.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Abstecher in die Vergangenheit

Alle zwei Jahre wird in Stari Grad auf der Insel Hvar ein mehrtägiges Event organisiert, bei dem segelnde ...

Ressort News Reviere & Charter

Gekonnter Einkehrschwung

Kroatien-Spezialist Thomas Schedina, der die lokale Gastro-Szene so gut wie kaum ein anderer kennt, teilt ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien: Frist läuft aus

Dringender Handlungsbedarf für Eigner von Yachten unter kroatischer Flagge

Ressort News Reviere & Charter

Trockenkost

Der Wasserstand des Neusiedler Sees ist heuer besorgniserregend tief. Eine eigens eingerichtete Task Force ...

Ressort News Reviere & Charter

Mit Rat und Tat

Das österreichische Blauwasser-Paar Birgit Hackl und Christian Feldbauer initiierte im abgelegensten ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien erstattet Kurtaxe teilweise zurück

Eigner können sich 20 Prozent der Kurtaxe zurückholen - Rückerstattungsformular zum Download