Groupama 3 Taufe

Groupama 3, der größte Trimaran der Welt, offiziell getauft

Im Juni verließ die Yacht die Werft Multiplast in Vannes (wir berichteten hier), nun wurde in Lorient die offizielle Taufzeremonie für Groupama 3 gefeiert. 126.420 Arbeitsstunden, 2 Jahre und die Power von 105 Personen hatte es gebraucht, um den größten Trimaran der Welt fertigzustellen, mit dem der 33-jährige Skipper und Orma-Superstar Franck Cammas bald auf Rekordjagd gehen will.
Als Taufpaten fungierten eine französische Journalistin und der Schirennläufer Antoine Dénériaz – das ist jener Bursche, der bei den Olympischen Spielen in Turin den österreichischen Favoriten die Goldmedaille weggeschnappt hatte.
Hier noch einmal die Daten des beeindruckenden Trimarans:

Länge 31,50 m
Breite 22,50 m
Mast 38,40 m
Tiefgang 5,70 m
Höhe insgesamt 41,00 m
Gewicht 18,00 t
Segelfläche Kreuz 557 m2
Großsegel 356 m2
Genua 201 m2
Segelfläche Vorwind 828 m2
Gennaker 472 m2

www.cammas-groupama.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

„Kopiert uns ruhig"

Interview mit Bavaria-Chef Lutz Henkel über das Erbe des Werftgründers Winfried Herrmann, aktuelle ...

Ressort News Segelyachten

Multihull Sailing Days

Von 14.–16. Juli können am Achensee diverse Modelle probegesegelt werden

Ressort News Segelyachten

HanseYachts kauft Privilège

HanseYachts-Muttergesellschaft Aurelius erwirbt den Premium-Katamaranhersteller

Ressort News Segelyachten

Auf leisen Sohlen

Die Werft aus Kapstadt präsentiert den neuen Leopard 45 erstmals in Europa auf der La Grand Motte ...

Ressort News Segelyachten

EYOTY – Porträt aller Sieger

European Yacht of the Year 2017 – diese fünf Modelle wurden von der Jury zu den besten ihrer Kategorie gekürt

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres

Die Preisverleihung auf der boot in Düsseldorf wurde zum Ritterschlag französischer Werften. Vier von fünf ...