Schwedisches Design, made in Germany

Neue Comfortinas aller Baureihen werden ab sofort in Deutschland gebaut

Die Comfortina 39 wird auch bei der boot in Düsseldorf zu sehen sein

Die Comfortina 39 wird auch bei der boot in Düsseldorf zu sehen sein

Niels Töbke, Inhaber und Geschäftsführer von Comfort Yachts Deutschland in Schleswig hat zusammen mit dem Kieler Kaufmann Chris de la Motte die Comfortina GmbH & Co. KG mit Sitz in Schleswig gegründet, die im Dezember 2012 ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen hat. Das deutsche Unternehmen hat inzwischen von der schwedischen Werft alle Marken- Produktions- und Vertriebsrechte erworben. Neue Comfortinas werden ab sofort in Deutschland gebaut.

„Bei der Wahl des neuen Produktionsstandortes haben wir uns bewusst für Deutschland entschieden, da wir nur hier in Summe die Kompetenz zum Bau unserer hochwertigen Schiffe angetroffen haben“, kommentiert Töbke, und sein Partner de la Motte fügt hinzu: „Hohe Bauqualität, Sicherheit und sehr gute Segeleigenschaften sind Merkmale, die unsere Comfortinas auch weiterhin auszeichnen werden“.

Comfortina setzt dabei auf Bewährtes mit den Modellen C-35, C-39 und C-42, die nunmehr individuell nach Kundenwünschen ausgestattet und eingerichtet werden können – von klassisch bis modern.
Die in Freienohl – einem über Jahrzehnte bekannten Standort für den Bau von Yachten – ansässige neu gegründete SQ-Yachts wird ab sofort die individuelle Fertigung von Comfortinas in Lizenz übernehmen.
Töbke dazu: „Wir sind sicher, dass wir mit diesem Partner das Unternehmen gefunden haben, das für unsere Kunden die beste Qualität liefern kann, die man von der Marke Comfortina erwarten darf. Die ersten Neubauten werden wir zum Comfortina-Cup an Pfingsten in Laboe vorstellen“.

Comfortina GmbH & Co. KG in Schleswig wird die Vertriebsaufgaben übernehmen und sich mit einem Händlernetz auch international erweitern.

www.comfortina.de

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Schlicht und ergreifend

Der 102 Jahre alte schwedische Schärenkreuzer Prinsessan hat am Wolfgangsee ein neues Zuhause und mit Ivo ...

Ressort News Segelyachten

Die Schöne ist ein Biest

Die 58 Meter lange Ngoni ist ein Vermächtnis des bekannten Yachtdesigners Ed Dubois. Schwungvolle, ...

Ressort News Segelyachten

Starke Partnerschaft

Positive Bilanz der Zusammenarbeit von HanseYachts AG und Privilege

Ressort News Segelyachten

Kühne Kämpfer

Hans Spitzauer will seiner Lago26 Flügel verleihen und damit auf europäischen Binnengewässern reüssieren, ...

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres

Heuer fand die EYOTY-Wahl zum 15. Mal statt. Die fünf Sieger wurden zum Auftakt der boot in Düsseldorf gekürt

Ressort News Segelyachten

„Ich will keinen segelnden Wolkenkratzer ...

Exklusiv-Interview mit Manfred Schöchl über das neueste Modell Sunbeam 46.1, das im Sommer 2018 vom Stapel ...