Ein Sonntagabend wie immer. Die private Februar-Bilanz von Roland Duller

Wer weiß, warum Autos immer mit halb nackten Frauen präsentiert werden?

Wer weiß, warum Autos immer mit halb nackten Frauen präsentiert werden?

Die Kinder schlafen am Rücksitz, auf Ö1 läuft meine Lieblingssendung „Contra – Kabarett und Kleinkunst“, ich genieße die ge\u00ADdiegene Atmosphäre meines Volvo V70, den Komfort der beheizten Ledersitze, die Textur des Lenkrads … Plötzlich ein leises Geräusch, trotz Tempomat wird das Auto langsamer, die Temperaturanzeige ist im roten Bereich, wir rollen auf den Pannenstreifen. Der nette Herr vom Abschleppdienst konstatiert nach kurzem Blick einen kapitalen Motorschaden bei 322.000 km und macht mir ein Angebot. 1.000 Euro sind mir zuwenig, bei 2.000 werden wir uns einig. Auf ein Folgemodell fehlt trotzdem noch einiges.
Vienna Autoshow wäre mir lieber als die boot in Düsseldorf, aber Beruf geht vor. Ersatzbefriedigung per TV ist nicht sehr ergiebig: Wenig Blech, viel nackte Haut. Frage mich, warum leicht bekleidete Damen ausgerechnet auf Auto-, aber nicht auf Yachtmessen eine derart tragende Rolle spielen. Möglicher Grund: Die Kaufentscheidung bei Yachten treffen zu 90 Prozent Frauen, da sind zu lange Beine am Messestand möglicherweise kontraproduktiv. Schade, meiner Arbeitsmoral wäre es förderlich.
Und was ist mit dem Auto? Fritzi Jauernig, Mercedes-Capo, Clubkollege und Yachtrevue-Autor aus Leidenschaft, kennt mein Faible für gediegenes Ambiente und hat versprochen mir zu meinem ersten Stern zu verhelfen. Daumen drücken!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Achteraus
Ob J/70 am Traunsee oder 50-Fuß-Kat vor Barcelona: Pinne geht immer, vor allem wenn man vom Jollensegeln kommt

Leidenschaften

Jänner 2024: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
YR-Meteorologe Mike Burgstaller und JDM haben bei der Crew Party vor dem Middle Sea Race ihren Spaß

Partytime

November 2023: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus
Pinne mit Dosenhalterung? Hab ich zum ersten Mal auf der Cape Cod 767 gesehen

À la française

Oktober 2023: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort Achteraus
Typisch Saint-Tropez: Yachten mit Wow-Faktor, aber ohne Glücks-Garantie

Horizonterweiterungen

September 2023: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Achteraus
Alltag für den Neuling auf der revolutionären Jeanneau Yachts 55 (Testbericht folgt)

Herausforderungen

Juli 2023: Die private Monatsbilanz von Roland Regnemer

Ressort Achteraus
Wasserstand okay, Temperatur nicht. JDM hat man auch schon mal glücklicher gesehen …

Stimmungsbarometer

Mai 2023: Die private Monatsbilanz von Roland Duller