Sailing4Handicaps

Deutscher Behindertensportler will um die Welt segeln und dabei helfen

Wojtek Czyz war ein Profifußballer. 2001 musste ihm nach einem Foul das linke Bein amputiert werden, danach machte er Karriere als Paralympic-Sportler und gewann in den Disziplinen Sprint und Weitsprung sieben Medaillen. Nun hat der 32-Jährige ein neues Ziel im Visier. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin will der gebürtige Pole auf einer Lagoon 410 auf der Barfuß-Route um die Welt segeln und in armen Ländern dafür sorgen, dass Behinderte mit Prothesen versorgt werden. Mit Hilfe von Spezialisten soll den Betroffenen gezeigt werden, wie man diese baut, anpasst und trägt; ein entsprechender karitativer Verein wurde von Czyz bereits gegründet.
www.sailing4handicaps.de

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Dubai Harbour

D-Marin will Dubai zu einem maritimen Zentrum für Luxusyachten ausbauen

Ressort News

Segeln im Rhythmus

MIt der Yacht durch die griechische Inselwelt stromern und dabei ganz spezielle rhythmische Erfahrungen machen

Ressort News
PDF-Download

Wille zum Wahnsinn

Der Österreicher Michael Niederer gestaltete für einen Berliner Multimillionär das Innenleben einer 48 ...

Ressort News
PDF-Download

Alterslose Schönheit

Vor hundert Jahren kamen die ersten Sonderklassen an den Wolfgangsee, seither haben sie an Flair und ...

Ressort News
PDF-Download

Vijonara

Das Truly-Classic-Design kombiniert gekonnt klassische Linien mit moderner Technologie sowie heutigem ...

Ressort News
PDF-Download

Inbegriff der Eleganz

Die 1931 gebaute Sea Cloud war einmal die größte private Segelyacht der Welt und bietet heute maximal 64 ...