Booth/Dercksen

Tornado-Star-Duo Mitch Booth und Herbert Dercksen gehen in Zukunft getrennte Wege

Das kommt überraschend: Aus persönlichen Gründen, so lautete die offizielle Verlautbarung, hat sich das für die Niederlande startende Tornado-Team Mitch Booth und Herbert Dercksen getrennt; ihre Olympiakampagne ist damit Vergangenheit.
Das Duo blickt auf zehn erfolgreiche Jahre mit mehreren Welt- und Europameister-Titeln in den Klassen Tornado und Formel 18, zählt zu den ganz Großen der Multihull-Branche und designte die Volvo Extreme 40 Yachten, jenen pfeilschnellen Kats, die im Rahmen des letzten Volvo Ocean Race in den Etappenhäfen eine Tournee gesegelt waren. Ihre gemeinsame Firma TornadoSport soll in Zukunft von Herbert Dercksen alleine geführt werden.
Was hinter dem Bruch steht, ist noch unklar. Booth/Dercksen hätten bei der derzeit laufenden Tornado-Europameisterschaft starten sollen, waren aber nicht in Travemünde aufgetaucht. „Niemand weiß etwas genaues, die Szene rätselt“, kommentierte Hans Peter Steinacher diese „Scheidung“. Eine andere Frau wird in diesem Fall wohl nicht der Grund gewesen sein …

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2018: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2017. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2017

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Fluch der Karibik

Zum zehnjährigen Jubiläum wurde die Langstreckenregatta Caribbean 600 ihrem großen Vorbild Fastnet mehr ...

Ressort Regatta

Extreme Sailing Series 2018

Die Rennserie ist startklar für die zwölfte Auflage, heuer wird in acht Städten auf drei Kontinenten ...

Ressort Regatta

Transat Jacques Vabre

Zwei 100-Fuß-Multihulls unterschiedlicher Altersklassen lieferten sich einen erbitterten Zweikampf, die ...

Ressort Regatta

Bowmeester und Burling

Die World Sailing Awards wurden in Mexiko vergeben