Breitling Medcup, Hyères

Breitling Medcup erstmals in Frankreich

Der Transpac-Zirkus zieht immer größere Kreise: Zum ersten Mal in der Geschichte des Breitling Medcups macht die TP-52-Flotte in Frankreich Station, und zwar in Hyères. Dort verfügt man dank der Ausrichtung zahlreicher hochrangiger Segelveranstaltungen – die bekannteste ist die Semaine Olympique im Frühjahr, bei der die besten Seglerinnen und Segler der Olympischen Klassen aufeinandertreffen – sowohl über die notwendigen logistischen Voraussetzungen als auch das entsprechende Know how. DieTP-Regatta in Hyères wird von 10. bis 15. September stattfinden und ist damit das finale Event des Breitling Medcup, danach steht nur noch die Weltmeisterschaft in Porto Cervo auf dem Programm.
www.medcup.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2020. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2020

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...

Ressort Regatta

Gelungener Einstand

Beim Test-Event für den neuen Nationen-Bewerb SSL Gold Cup, der im Frühjahr 2022 erstmals stattfinden ...

Ressort Regatta

Krisenmanagement

Das OeSV-Nationalteam konnte trotz Pandemie in Portugal und Italien umfangreiche Trainingseinheiten ...