Joyon plant zwei Rekordversuche

Solo-Segler Francis Joyon geht wieder auf Rekordjagd

Den Solo-Rekord im Um-die-Welt-Segeln hat er mit 57 Tagen bereits in der Tasche, nun bereitet er seinen Trimaran Idec auf neue Abenteuer vor. Der Franzose Francis Joyon will sich in nächster Zeit einer Herausforderung am Mittelmeer stellen und die 458 Meilen lange Strecke zwischen Marseille/Frankreich und Karthago/Tunesien in Rekordzeit bewältigen; derzeit hält Bruno Peyron mit 17 Stunden und 56 Minuten die Bestzeit, erstellt allerdings mit voller Crew auf Orange II. Joyon hingegen will, wie es seinem Charakter entspricht, wieder alleine losziehen und die Latte für einen Solo-Rekord so hoch wie möglich legen.
Im September steht dann die Columbus Route zwischen Cadiz/Spanien und San Salvador/Bahamas auf dem Programm, zu schlagen gilt es Thomas Coville und seine 10 Tage und 11 Stunden, die er im Juli 2005 auf Sodebo ersegelt hatte.
www.trimaran-idec.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...