Jugendmeisterschaften - Resümee

Trotz Flaute am letzten Tag konnten bei der Österreichischen Jugendmeisterschaften alle Titel vergeben werden

Gestern gingen die Österreichische Jugendmeisterschaften am Wolfgangsee zu Ende. War die Veranstaltung an den ersten beiden Tagen von Dauerregen und extrem böigem Wind gekennzeichnet, standen danach Sonnenschein und Warten auf den berühmten Brunnwind auf dem Programm. Dieser ließ am letzten Tag komplett aus, lediglich die 420er, denen noch eine Wettfahrt für eine gültige Jugendmeisterschaft fehlte, wurden aufs Wasser geschickt, wo man sich mit Mühe den nötigen sechsten Durchgang abrang. Damit hatte man alles im Kasten und die Medaillen konnten in allen sieben Klassen vergeben werden.
Im Optimist ging der Titel an den Tiroler Simon Meister, der mit vier Tagessiegen en suite den Grundstein für diesen Erfolg legte. Nicht minder erfolgreich seine beiden älteren Brüder: Michi Meister gewann gemeinsam mit Peter Knapp die 470er -Klasse, Julian Meister als Vorschoter von Max Trippolt die 420er -Klasse. Muss ein großer Tag für die anwesenden Eltern gewesen sein!
Weiter zu den restlichen Titelträgern: Die Zoom8 gewann die Neusiedlerin Lena Hess, die damit ihre Erfolgsserie prolongierte und Dauerkonkurrenten Claus Maria Dapeci den Spiegel zeigte.
In der Europe , wo gleichzeitig der Staatsmeistertitel ausgesegelt wurde, holte Christoph Tittes vom UYC Attersee den Titel, der Sieg und damit die Staatsmeisterschafts-Medaille ging an die 20-jährige, souverän segelnde Eva-Maria Schimak vom UYC Neusiedlersee.
Im Laser-Radial siegte der Kärntner Clemens Scarpatetti bei den Burschen, die Grazerin Ulrike Knaus bei den Mädchen. Eine eigene Mädchen-Medaille gab es auch im 470er , die holten sich die Schwestern Marie und Nora Steinthaler, die im Gesamtklassement nur einen Punkt hinter dem Duo Meister/Knapp lagen. Im Raceboard schließlich freute sich Thomas Kargl vom gastgebenden Club UYC Wolfgangsee über den Titel.
Alle Preisträger wurden im Rahmen einer stimmungsvollen Schlussfeier geehrt, 2007 wird der YC Breitenbrunn die Jugendmeisterschaft austragen.
Alle Ergebnisse sind auf der Homepage des UYC Wolfgangsee nachzulesen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta

Starboot-Staatsmeisterschaft

Florian Raudaschl (UYC Wolfgangsee) holt mit seinem Vorschoter Michael Fischer (UYC As) erstmals ...

Ressort Regatta

Österreichische Jugendmeisterschaften 2017

Der Yachtclub Breitenbrunn ist heuer Gastgeber für die wichtigste nationale Nachwuchs-Regatta

Ressort Regatta

Neuer Gastgeber

Die Segel-Bundesliga macht erstmals im YC Breitenbrunn Stopp, Olympiamedaillengewinner Thomas Zajac ist ...

Ressort Regatta

Vorschau Kieler Woche

Demnächst startet das Festival der Segler im Norden Deutschlands