Leider nein

Jules Verne Trophy: Thomas Coville ist im Ziel – aber wieder ohne Rekord

Dreimal angetreten, dreimal gescheitert. Der Franzose Thomas Coville blieb auch bei seinem aktuellen Angriff auf die Solo-Weltrekordzeit von Landsmann Francis Joyon über dessen Marke von 57 Tagen und 13 Stunden; er beendete die Runde um den Globus auf seinem Trimaran Sodebo in 61 Tagen und 7 Minuten. Paradox: Coville war mit einem durchschnittlichen Speed von 19,24 Knoten trotzdem schneller als Joyon (19,11 Knoten), er musste aber aufgrund der ungünstigen Wetterbedingungen eine um rund 2.000 Meilen längere Route segeln.
Weiter Hindernisse für Coville am Weg um die Welt: Kollision mit einem Wal, der den Steuerbordrumpf schwer beschädigte, sowie Bruch des Unterliekstreckers. Coville war der Referenzzeit von Beginn an hinterhergehinkt, nur nach dem Passieren von Kap Hoorn für kurze Zeit im virtuellen Duell vorangelegen. Am Schluss machte ihm Gegenwind im Atlantik schwer zu schaffen.
Ob es Coville wohl ein viertes Mal versuchen wird?
www.sodebo-voile.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta

Transat Jacques Vabre

Zwei 100-Fuß-Multihulls unterschiedlicher Altersklassen lieferten sich einen erbitterten Zweikampf, die ...

Ressort Regatta

Bowmeester und Burling

Die World Sailing Awards wurden in Mexiko vergeben

Ressort Regatta

Austro-Blokart-Piloten auf der Überholspur

Andreas Burghardt und Levente Csaszar holten jeweils Silber bei der Europameisterschaft der Landsegler

Ressort Regatta

Hoffnung für die Zukunft

Optimist-Segler Paul Clodi darf sich über eine ausgezeichnete Saison 2017 freuen