Match Race Germany

Staraufgebot bei der zehnten Auflage des Match Race Germany am Bodensee

Das Timing ist perfekt, die Teilnehmer hochkarätig: Wenn am 23. Mai der Startschuss zu Deutschlands einzigem Grand Prix-Matchrace fällt, wird mehr als nur ein Hauch America’s-Cup-Luft über dem Bodensee wehen. Genau zwischen Halbfinale und Finale des Louis Vuitton Cup vor Valencia kommen zwölf der besten Matchracer der Welt zur zehnten Auflage des Match Race Germany an den Bodensee.
Die Veranstalter erwarten sechs bis acht Steuerleute der aktuellen Top Ten der Matchrace-Weltrangliste, darunter mit Sebastien Col den Weltranglisten-Ersten. Der 29 Jahre alte Steuermann des französischen America’s-Cup-Syndikats Areva Challenge kommt direkt aus Valencia und will mit einem guten Ergebnis beim Match Race Germany seine Führung in der Weltrangliste verteidigen. Ebenfalls dabei in Langenargen: Alinghis neuer Matchrace-Coach Peter Gilmour (Australien), dreimaliger Matchrace-Weltmeister, Titelverteidiger und Top-Favorit.
„Wir können stolz auf diese Veranstaltung sein“, freut sich Co-Organisator Eberhard Magg über die hochkarätige Besetzung, „das Match Race Germany zählt inzwischen zu den Top 5 der internationalen Matchraces und in Sachen Zuschauerzuspruch sind wir mit rund 33.000 Fans im vergangenen Jahr sogar die Nummer eins.“
www.matchrace.de
www.worldmatchracingtour.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta

Austro-Blokart-Piloten auf der Überholspur

Andreas Burghardt und Levente Csaszar holten jeweils Silber bei der Europameisterschaft der Landsegler

Ressort Regatta

Hoffnung für die Zukunft

Optimist-Segler Paul Clodi darf sich über eine ausgezeichnete Saison 2017 freuen

Ressort Regatta

Top-Platzierung bei der ORC-EM

Hans Spitzauer schrammte mit einem deutschen Team knapp am Stockerl vorbei

Ressort Regatta

Starboot-Staatsmeisterschaft

Florian Raudaschl (UYC Wolfgangsee) holt mit seinem Vorschoter Michael Fischer (UYC As) erstmals ...