Optimist-EM 2007

Sieben österreichische Kinder segeln im Olympiarevier von Athen um eine gute EM-Platzierung

Von 10. bis 18. Juli findet in Varkiza nahe Athen die Europameisterschaft in der Optimist-Klasse statt. Kinder aus 38 Nationen haben gemeldet, darunter auch Übersee-Seglerinnen und -Segler aus Argentinien, Neuseeland oder den Bermudas, die im Anschluss an die EM zur WM nach Sardinien weiterreisen.
Im Vorjahr schnitt die österreichische Delegation unter Trainer George Blaschkiewitz mit einem siebenten Platz bei den Mädchen (Lara Vadlau) und einem achten Platz bei den Buben (Simon Meister) sensationell gut ab, heuer kämpfen Anne Mähr, Viktoria Grasser, Lisa Kircher, Alexander Gastl, Yannic Duller, David Hussl und Christoph Schöfegger darum, an diese Leistungen anzuschließen. Also Daumen halten für unsere Kids!
www.optieuro2007.gr

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...