RC 44 Austria Cup am Traunsee

Beim RC 44 Austria Cup geht es am Traunsee erstmals zur Sache

Mehr zu den Themen: RC44, RC44 Austria Cup

Heute beginnt der RC 44 Austria Cup mit dem ersten Start zur Match Race Trophy, bei der wahre Superstars gegeneinander antreten. Zu sehen gibt es zum Beispiel AC-Granden wie Russell Coutts, John Kostecki oder James Spithill, aber auch den Finn-Olympia-Sieger und frisch gebackenen Starboot-Weltmeister Mateusz Kusznierewicz. Und das, je nach Wind, entweder direkt von der Esplanade in Gmunden aus oder in der Bucht von Ebensee. Gestern gaben sich die Teilnehmer bei traumhaften Bedingungen in einem Practice Race ein Stelldichein, das Spektakel lockte zahlreiche Zuseher in den Event-Bereich.
Um 11 Uhr soll es losgehen, für Österreich kämpft ein Team um Christian Binder und Sylvia Vogl, man hofft, den Heimvorteil nutzen zu können. Wer Zeit hat – hingehen!
Und der Rest: Zeit nehmen …
www.rc44.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...