Reife Leistung

71-jähriger Knox Johnston geht heute beim Sydney Hobart an den Start

Mehr zum Thema: Sydney-Hobart-Race

Heute startet, wie jedes Jahr am Stefanitag, das Sydney-Hobart-Race, ein ebenso legendärer wie anspruchsvoller Klassiker des Offshore-Racings. Mit dabei wird ein Mann sein, der ebenfalls zu den Legenden zu zählen ist, nämlich Sir Robin Knox Johnston. Er hatte 1969 als erster Mensch die Welt solo und nonstop umsegelt und sich damit in die Rekordbücher eingetragen. An Bord einer Swan 68 will der Brite die 628 Meilen lange Strecke, die durch die berüchtigte Bass-Straße führt, in Angriff nehmen. Im fortgeschrittenen Alter von 71 Jahren …
Apropos Alter: Die 17-jährige Australierin Jessica Watson, die als jüngster Mensch die Welt allein umsegelt hat, durfte am Sydney-Hobart nicht teilnehmen. Das Alterslimit liegt bei 18 Jahren und man wollte für die Rekordhalterin keine Ausnahme machen.
www.rolexsydneyhobart.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...

Ressort Regatta

Gelungener Einstand

Beim Test-Event für den neuen Nationen-Bewerb SSL Gold Cup, der im Frühjahr 2022 erstmals stattfinden ...