Rolex Sydney Hobart

Heute startet in Australien das berühmteste Hochseerennen der Welt

Wie seit 66 Jahren fällt auch heuer am 26. Dezember um 13 Uhr Ortszeit der Startschuss für das Sydney Hobart, jene legendäre Hochseeregatta, die vom Cruising Yacht Club of Australia ausgerichtet wird und die Teilnehmer durch Tasmanische See und Bass-Straße führt. Sie gilt als eine der schwierigsten und gefährlichsten Regatten überhaupt, 1998 kamen sechs Segler im Sturm ums Leben.
Als Titelverteidiger und Favorit für die Line Honours tritt die Wild Oats XI an, jene Yacht, die auch den Streckenrekord hält. Das Team des schwer reichen australischen Weinhändlers Bob Oatley bereitet sich seit Wochen vor Ort auf die Regatta vor, sogar die Helikopter-Rettung eines Crew-Mitglieds wurde geübt. Insgesamt werden sich 88 Yachten an der Linie tummeln.
Die Wettervorhersage verspricht Wind bis maximal 30 Knoten, der im Laufe des Rennens von Nordost auf Süd drehen wird. Gefinkelte Taktik ist also gefragt.
http://rolexsydneyhobart.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2019: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2018. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2018

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Bodensee Rund Um

Hunderte Segler machen sich Jahr für Jahr in den Abendstunden auf den hundert Kilometer langen Rundkurs um ...

Ressort Regatta

"Die Mischung macht’s!“

Florian Hofer, Obmann des Vereins Österreichische Segelbundesliga, im Interview über strategische ...

Ressort Regatta

Vereinte Kräfte

Kornati Cup Revue, Ausgabe 5

Ressort Regatta

Kreuz und quer

Kornati Cup Revue, Ausgabe 4