Rolex Sydney Hobart Race 2012

Die 68. Auflage der legendären Regatta startet wie immer am 26. Dezember

Wird heuer die Rekordzeit von 2005 unterboten?

Wird heuer die Rekordzeit von 2005 unterboten?

Am 26. Dezember geht zum 68. Mal das Rolex Sydney Hobart Race, das als eines der gefährlichsten Hochsee-Regatten der Welt gilt, über die Bühne. Der Start am „Boxing Day“, erfolgt wie immer um 13 Uhr lokaler Zeit, heuer drängen sich 78 Yachten zwischen 33 und 100 Fuß an der Linie, darunter neun ehemalige Sieger inklusive dem aktuellen Titelverteidiger sowie vier, die schon einmal die Line Honours geholt haben.
Zu den Stars zählen die vier Maxis Ragamuffin-Loyal, Wild Oats XI, Wild Thing und Lahana, Wild Oats XI war fünf Mal die Erste im Ziel und hält mit einer Zeit von 1 Tag, 18 Stunden und 40 Minuten den seit 2005 gültigen Race-Rekord. Auch heuer gilt die sieben Jahre alte Yacht als Favorit, wurde sie von Eigner Bob Oatley doch eigens für das Sydney Hobart mit einem neuen Leichtwind-Vorsegel und Veränderungen am Kiel aufmgemotzt. Ernstlich zusetzen könnte ihr Ragamuffin-Loyal, die von einer Sydney-Hobart-Legende geskippert wird. Syd Fischer nimmt zum 44. Mal an dieser Regatta teil, holte 1988 und 1990 die Line Honours und 1992 den Tattersall's Cup für den Gesamtsieg.
rolexsydneyhobart.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2019: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2018. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2018

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

"Die Mischung macht’s!“

Florian Hofer, Obmann des Vereins Österreichische Segelbundesliga, im Interview über strategische ...

Ressort Regatta

Vereinte Kräfte

Kornati Cup Revue, Ausgabe 5

Ressort Regatta

Kreuz und quer

Kornati Cup Revue, Ausgabe 4

Ressort Regatta

Kornati Cup Revue, Ausgabe 2

Perfekte Segelbedingungen am Trainingstag